News RSS-Feed

28.07.2014 AXA Real Estate kauft die Park Kolonnaden in Berlin für 50 Mio. Euro

Foto: HVB Immobilien AG
Das AXA Real Estate Team von AXA Investment Managers Deutschland GmbH hat den Kauf der Park Kolonnaden in Berlin für 50 Mio. Euro im Namen eines neuen Joint Ventures, das für zwei institutionelle Kunden strukturiert wurde, abgeschlossen. Verkäufer des gemischt genutzten Gebäudes ist eine Tochtergesellschaft der HVB Immobilien AG.

Das hochwertige Core-Asset-Objekt mit 17.417 m² Nutzfläche hat acht Ebenen mit 15.748 m² Bürofläche und 1.669 m² Ladenfläche sowie Stellplätze. Gegenwärtig ist das Gebäude zu 95 Prozent an öffentliche Einrichtungen / Unternehmen vermietet. Die durchschnittliche Mietdauer beträgt vier Jahre. Größter Mieter ist eine Dienststelle der Bundesregierung, an die langfristig 60 Prozent des Gebäudes vermietet sind.

Die Immobilie befindet sich in Toplage am Potsdamer Platz, dem Geschäftszentrum der deutschen Hauptstadt, mit direktem Zugang zu U- und S-Bahnen und in unmittelbarer Nähe des Brandenburger Tors und des Reichstags.

Das AXA Real Estate Team von AXA Investment Managers Deutschland GmbH ist mit circa 6,6 Mrd. Euro verwaltetem Vermögen einer der aktivsten Asset-Manager in Deutschland (Stand: März 2014). Deutschland ist für AXA Real Estate ein Schlüsselmarkt. Das Unternehmen verfügt über eine hohe Transaktionskapazität sowie umfangreiche Expertise in den Bereichen Asset-Management und Debt.

Matthias Leube, Geschäftsführer bei AXA Investment Managers Deutschland GmbH, zuständig für das Segment Real Estate sagte: „Mit diesem Erwerb treiben wir unsere Aktivitäten im deutschen Markt weiter voran. Er verdeutlicht unsere Fähigkeit, unter Einsatz maßgeschneiderter Investment-Vehikel erstklassige Objekte für unsere Kunden zu erwerben.“

„Diese hochwertige Immobilie erzielt im aktuellen Marktumfeld eine attraktive Rendite, verfügt über finanzkräftige Mieter und zeichnet sich durch eine Toplage im Zentrum der Bundeshauptstadt aus. Berlin schöpft jetzt – nach mehr als 20 Jahren – sein Potenzial als Stadt zum Leben und Arbeiten voll aus und wird damit immer attraktiver für junge Fachkräfte und Unternehmen, die dort Flächen anmieten wollen. Dieser Trend unterstreicht die langfristigen positiven Aussichten des Immobilienmarktes in Berlin. Im Vergleich zu den Hauptstädten der beiden anderen führenden Volkswirtschaften Europas bietet Berlin echten Mehrwert.“



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!