News RSS-Feed

10.11.2014 Allianz beteiligt sich an Nicetoile Shopping Center in Nizza

Foto: Wikimedia Commons
Allianz Real Estate beteiligt sich mit 90 Prozent am „Nicetoile Shopping Center“, die restlichen 10 Prozent erwirbt das britische Immobilienunternehmen Hammerson. Verkäufer ist das europäische Immobilien- und Investmentunternehmen Unibail-Rodamco. Das Investitionsvolumen der beiden Käufer beträgt insgesamt rund 312,5 Millionen Euro.

Das Shopping Center stammt aus dem Jahr 1982 und verfügt über 15.389 Quadratmeter Einzelhandelsfläche, 2.018 Quadratmeter Bürofläche und 1.852 Parkplätze. Jährlich besuchen rund 13,1 Millionen Besucher das Nicetoile Shopping Center. Unter die Mieter reihen sich bekannte Marken wie Hollister, Sephora und Swarovski. Das Management der Immobilie wird weiterhin bei Hammerson liegen, einem wichtigen Partner der Allianz Real Estate bei der Betreuung von Einzelhandelsimmobilien.

Das Closing der Transaktion wird für Anfang 2015 erwartet.

„Wir freuen uns über die Akquisition des Nicetoile, mit der wir unserem Portfolio das führende Shopping Center an einer der am stärksten frequentierten Straßen im Zentrum von Nizza hinzufügen,“ sagt Olivier Wigniolle, CEO der Allianz Real Estate France. „Wir werden dort außerdem mit unserem Partnern Hammerson zusammenarbeiten, der bereits unser Shopping Center Espace Saint Quentin bei Paris betreut.“

Jean-Philippe Mouton, Präsident von Hammerson France: “Wir freuen uns als Co-Investor über die Akquisition des Nicetoile und den Ausbau der bestehenden Partnerschaft mit Allianz Real Estate. Mit dieser Transaktion verstärken wir unser Engagement bei französischen Einzelhandelsimmobilien und erschließen uns damit eine weitere Ertragsquelle. Das Center ist eine prominente Einzelhandelsadresse in Nizza. Es verfügt über ein starkes Einzugsgebiet mit ausgeprägten Wachstumspotenzialen für die Performance des Centers.“


Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!