News RSS-Feed

11.11.2014 Londons Wahrzeichen The Gherkin ist verkauft

Foto: Wikimedia Commons
Das seit April unter Zwangsverwaltung stehende Londoner Bürogebäude The Gherkin ist von Deloitte an die Safra Group des Milliardärs Joseph Safra aus Brasilien verkauft worden. Die Banken hatten Deloitte im Juli mit dem Verkauf beauftragt. Das als „Londons berühmteste Gurke“ bekannte Objekt soll laut verschiedenen Medianangaben für ca. 720 Mio. GBP den Besitzer gewechselt haben. Das 41-stöckige Gebäude The Gherkin ist 180 Meter hoch und bietet eine Gesamtfläche von ca. 47.310 m².



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!