News RSS-Feed

20.01.2015 EHL exklusiv mit Bürovermietung des messecarree Wien beauftragt

Copyright: © ZOOM VP.AT
Im pulsierenden und zukunftsträchtigen Areal rund um die Messe Wien und den neuen WU Campus wächst eine Futurezone. Mitten drin: Das messecarree Wien. Nach einem Konzept der PRISMA Unternehmensgruppe entsteht ein großzügiges, offenes Stadtquartier, das sich durch seine Büro-, Gewerbe- und Dienstleistungsflächen sowie den frei zugänglichen Grünbereich abhebt. Für die Vermietung der Büroflächen des multifunktionalen Standortes wurde EHL Immobilien exklusiv beauftragt.

Das messecarree Wien umfasst eine Nutzfläche von rund 17.000 m² auf insgesamt sieben Etagen, davon entfallen rund 4.600 m² auf Büro, rund 2.150 m² auf Einzelhandelsflächen und rund 10.250 m² auf 162 frei finanzierte Mietwohnungen. Zusätzlich werden 116 Tiefgaragenparkplätze und weitere 38 Stellplätze auf einem Parkdeck im Erdgeschoß errichtet. Die unverkennbare Architektur verschafft dem Quartier eine unverwechselbare Identität. Die öffentliche begrünte Plaza im ersten Obergeschoss wertet das Innenstadt-Projekt besonders auf, da sie eine hohe Freiraumqualität sowie eine direkte Verbindung zum Messe Vorplatz und zur U-Bahn Station Messe-Prater schafft.

Der Standort überzeugt mit seiner zentralen, zentrumsnahen Lage in direkter Nachbarschaft des neugestalteten Areals rund um die Wiener Messe, der neuen Wirtschaftsuniversität und dem grünen Prater. Von der in wenigen Gehminuten entfernten U2-Station Messe-Prater ist das Stadtzentrum in knapp zehn Minuten erreichbar.

Das messecarree Wien ist ein gemeinsames Projekt der PRISMA Unternehmensgruppe und der Wiener Städtische Versicherung AG. EHL Immobilien wurde mit der exklusiven Vermittlung der Büroflächen beauftragt. Als Baustart ist bei Erreichen einer entsprechenden Vorverwertung das 3. Quartal 2015 vorgesehen.

Zitat DI Bernhard Ölz, Vorstand der PRISMA Holding AG:
„Die Umsetzung des messecarree Wien ist ein wesentlicher Baustein der gesamten Quartiersentwicklung im dynamischen Umfeld der Messe Wien und der neuen Wirtschaftsuniversität. Die Vielfalt an Nutzungen - hochwertige Büros, Nahversorgung, Handel und Wohnungen – entspricht unserem Nachhaltigkeitsansatz.“

Zitat Mag. Michael Ehlmaier:
„Die Büroregion Lassallestraße-Prater-Wiener Messe hat sich in den vergangenen Jahren hervorragend entwickelt und vor allem die realisierten Projekte erfreuen sich weiterhin größter Beliebtheit. Durch das messecarree wird ein attraktiver neuer Bestandteil dieser aufstrebenden Region geschaffen und wir erwarten starkes Interesse an den hochwertigen Flächen.“


Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!