News RSS-Feed

22.01.2015 Kölbl Kruse verkauft Essener Büroimmobilie THE GRID an WealthCap

Visualisierung: eye bee visual media
Bereits vor Fertigstellung konnte Kölbl Kruse einen Endinvestor für das Neubauprojekt THE GRID in Essen finden. Entsprechende Verträge wurden Ende Dezember 2014 mit WealthCap geschlossen. Nach der geplanten Fertigstellung zum 31. März 2016, wird die Immobilie am 01. April 2016 an die WealthCap übergehen. Der Kaufpreis beträgt rund 65 Millionen Euro. Der Neubau THE GRID entsteht in der Essener Innenstadt, in direkter Nachbarschaft zum Hauptbahnhof. Der innovative Neubau nach dem Entwurf der Hamburger BN Architekten umfasst ca. 30.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche und bietet Raum für 900 Arbeitsplätze. Alleinige Mieterin ist die Deutsche Bahn AG, deren Logistiktochter Schenker AG in den Neubau im Sommer 2016 einziehen wird. Auf Verkäuferseite war die Düsseldorfer Kanzlei Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB beratend tätig.

Büromarkt Ruhrgebiet: Geringeres Risiko bei höherer Rendite
Das Ruhrgebiet ist mit fünf Millionen Einwohnern der größte Ballungsraum Deutschlands, steht aber bei nationalen und internationalen Immobilieninvestoren teilweise noch im Schatten. Europas drittgrößte Metropole braucht das Licht der A- und B-Standorte in Deutschland dank seiner attraktiven Bürostandorte nicht zu scheuen. Laut einer Studie der IPD Investment Property Databank ist der Büromarkt Ruhr bezüglich seiner Performance ins Mittelfeld der A-Standorte einzuordnen.


Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!