News RSS-Feed

04.04.2016 Berliner Hightech Gebäude Am Studio 16 geht an Signature Capital

Foto: www.studio16-berlin.com
Das Innovationszentrum „Am Studio 16“ in Berlin-Adlershof hat einen neuen Eigentümer: Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg, Partner bei der bundesweit tätigen Kanzlei hww hermann wienberg wilhelm, hat das rund 29.000 Quadratmeter Nutzfläche umfassende Areal an eine durch Signature Capital gemanagte Verwaltungsgesellschaft mit Sitz in Luxemburg verkauft.

Das Grundstück „Am Studio 16“ in Berlin-Adlershof besteht aus mehreren Gebäudekomplexen: Das 4-geschossige Büro- und Verwaltungsgebäude mit ca. 8.000 Quadratmetern Bürofläche zeichnet sich durch kurze Wege und innovative Flächengestaltungsmöglichkeiten aus. Hinter einer Hightech-Außenhülle verbirgt sich lichtdurchfluteter Arbeitsraum im Industrial Look. Das komplett begehbare und begrünte Dach bietet Möglichkeiten für kreative Entfaltung und Entspannung unter freiem Himmel. Ein weiterer Gebäudeteil bietet rund 18.000 Quadratmeter Büro- und Gewerbeflächen, die ebenfalls auf vier Etagen verteilt sind. Die Innovation des Gebäudes besteht in dessen Form und Funktion, beispielsweise mit Raumhöhen von bis zu 5,55 Meter, energetisch optimierten Konstruktionen, transparenten Raumaufteilungen, feuchtigkeitsregulierenden Hallenbelüftungen und begrünten Innenhöfe.

„Am Studio 16“ ist das ehemalige Produktions- und Verwaltungsgebäude der SOLON SE, das bei der Übertragung des operativen Geschäfts der SOLON SE aus einem Insolvenzverfahren heraus im Jahr 2012 nicht mitverkauft worden war. Während der vergangenen Jahre konnte Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg das Areal weitgehend neu vermieten. In dieser Zeit suchte der Berliner Rechtsanwalt intensiv nach Investoren und führte zahlreiche Gespräche mit Interessenten. Schließlich bekam Signature Capital den Zuschlag für das Objekt „Am Studio 16“. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Beim Ankauf wurde der Käufer durch Loschelder Rechtsanwälte und Valtec beraten.

Die Signature Capital GmbH ist ein seit 2005 am deutschen Markt aktives Privat Equity Unternehmen mit Sitz in Berlin, das in diesem Jahr weitere Zukäufe im Bereich Büro und Einzelhandel beabsichtigt. Die Investmentgesellschaft mit irischen Wurzeln wird durch ihren Geschäftsführer Timo Herzberg vertreten: „Wir sind sehr beeindruckt durch die Dynamik des Berliner Teilmarktes Adlershof, der sich in den letzten Jahren als High Tech- und Bürostandort etabliert hat. Das Gebäude erfüllt höchste Anforderungen an Energieeffizienz und Flächenqualität. Der neue Mieter, Atos SE, der führende Anbieter im Bereich Digital Business mit einem pro forma Jahresumsatz von rund 11 Milliarden EURO, hat sich das Gebäude durch einen langfristigen Mietvertrag gesichert.“

Insolvenzverwaltung (hww hermann wienberg wilhelm Insolvenzverwalter): Rüdiger Wienberg (Insolvenzverwalter, Partner), Christian Otto (Partner)

Rechtliche Beratung des Verkäufers: Oliver Häck, Susanne Lehr (beide hww hermann wienberg wilhelm Rechtsanwälte)




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!