News RSS-Feed

06.06.2017 FORTIS kauft Altbauensemble in Potsdam

Bildnachweis: FORTIS Group
Die FORTIS Group hat ein denkmalgeschütztes Altbauensemble in der Geschwister-Scholl-Straße 75 in Potsdam erworben und erweitert damit ihr Portfolio. Auf dem rund 2.209 Quadratmeter großen Grundstück, gelegen zwischen dem Schlosspark Sanssouci und der Havelbucht, befindet sich das Wohn- und Geschäftshaus bestehend aus einem Vorderhaus, zwei Seitenflügeln und einer zu Wohnzwecken ausgebauten Remise. Auf rund 2.375 Quadratmetern Wohnfläche verteilen sich Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen mit Wohnungsgrößen zwischen 51 bis 126 Quadratmetern. Von insgesamt 28 Einheiten stehen aktuell 21 Wohnungen leer. Die Liegenschaft war zum Zeitpunkt des Ankaufs bereits in Wohneigentum aufgeteilt.

Das Objekt wurde 2005 insbesondere im Bereich des Gemeinschaftseigentums saniert und ist in einem gepflegten und modernen Zustand. Mit einem Projektvolumen von rund 10 Millionen Euro plant die FORTIS Group die malerische Instandsetzung des Gemeinschaftseigentums, sowie die Anbringung zusätzlicher Balkone am ersten Seitenflügel und den Ausbau des Dachgeschosses mit rund 550 Quadratmetern. Die Altbauwohnungen mit teilweise sehr gut erhaltenen Stilelementen werden im Ist-Zustand verkauft.

„Das ist unser erstes Projekt in Potsdam. Das Objekt bietet sehr schöne altbautypische Elemente wie gedrechselte Treppengeländer, historische Wandmalereien und Stuck im Treppenhaus. Den Charme des Hauses möchten wir selbstverständlich erhalten und werden behutsam sanieren“, erläutert Mark Heydenreich, Geschäftsführer der FORTIS Group. „Die vermieteten Einheiten werden zunächst den Mietern selbst zum Kauf angeboten oder sonst als vermietete Einheiten an Kapitalanleger verkauft. Mit den leerstehenden Einheiten möchten wir vor allem Eigennutzer ansprechen.“ Da das Angebot an Altbau-Eigentumswohnungen in Potsdam strak begrenzt ist, rechne man mit einer großen Nachfrage.

Janine Dembowski, Leiterin Akquise bei der FORTIS Group, ergänzt hierzu: „Die Liegenschaft passt perfekt in unser Suchprofil und unterstreicht ebenso die ästhetische Linie der FORTIS im Ankauf.”

Das Objekt ist zugleich grün gelegen und dennoch zentral angebunden. Der Schlosspark Sanssouci und die Havelbucht sind fußläufig in wenigen Minuten erreichbar. Ebenso in unmittelbarer Nähe befindet sich der Bahnhof Charlottenhof, der mit der Regionalbahn eine schnelle Anbindung an die Potsdamer Innenstadt und nach Berlin ermöglicht. Die Umgebung besticht durch eine dominierende, größtenteils sanierte Altbausubstanz und eine gute Infrastruktur mit zahlreichen Schulen, Kitas, Ärztehäusern und Einrichtungen der täglichen Nahversorgung.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!