News RSS-Feed

16.06.2017 TRIUVA kauft Bürogebäude in Stockholm – Helaba finanziert

Bildrechte: TRIUVA
Die TRIUVA Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH hat das Bürogebäude Lammet 17 in Stockholm erworben. Verkäufer ist Slussgården, eine Tochtergesellschaft von SKL Fastigheter and Service AB.

Das vollvermietete Objekt mit rund 6.700 m² Nutzfläche wurde 1985 erbaut und im Jahr 2008 saniert. Es besteht aus sechs Stockwerken sowie einem Kellergeschoss. Das Gebäude befindet sich zwischen den Straßen Bryggargatan 4 und Gamla Brogatan 13 mit Haupteingang an der Adresse Korgmakargränd 2-4. Damit liegt Lammet 17 zwischen Stockholms Haupteinkaufsstraße Drottninggatan und dem Hauptbahnhof.

Jörg Laue, Director of Investment Management bei TRIUVA, sagt: „Das ist der erste Deal für TRIUVA in Skandinavien seit einiger Zeit. Wir freuen uns sehr, ein solch attraktives Asset in einem starken Geschäftsviertel erworben zu haben. Das Gebäude hat dank zielgerichteter Asset Management-Maßnahmen einiges Potential für Mietanpassungen an das übliche lokale Marktniveau. Wir glauben an das Wachstumspotential der Region und sehen uns laufend nach attraktiven Gelegenheiten um.“

TRIUVA wurde bei der Transaktion von JLL, Roschier, K&S, WSP und Rödl & Partner beraten. Die finanzierende Bank ist Helaba.









Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!