News RSS-Feed

04.07.2017 MOMENI erwirbt Börsenplatz 1 im Kölner Bankenviertel

Fotocredit: MOMENI
Die MOMENI Investment Management GmbH hat das renommierte Büroobjekt Börsenplatz 1 inmitten des Kölner Bankenviertels für ihren offenen Spezial-AIF „MOMENI Prime Opportunities Fund" erworben. Verkäuferin des Gebäudes ist ein von AXA Investment Managers - Real Assets betreutes Mandat.

Das im Jahr 1952 erbaute Bürogebäude verfügt über eine Bruttogrundfläche von rund 21.000 m². Zudem gehört eine Tiefgarage mit 315 Stellplätzen zur Liegenschaft.

Hauptmieter des Objektes sind u.a. Ernst & Young und der Gesamtverband der katholischen Kirchengemeinden der Stadt Köln.

„Das Objekt bietet neben hochwertigen Büroflächen in bester Kölner Adresslage erhebliche Wertschöpfungspotenziale und passt damit in idealer Weise zu unserer Investitionsstrategie", sagt Daniel Werth, Geschäftsführer der MOMENI Investment Management GmbH.

Die Käuferin wurde bei der Transaktion rechtlich beraten von P+P Pöllath + Partners, Berlin. BNP Paribas Real Estate hat die Verkäuferin im Transaktionsprozess begleitet. Bezüglich des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!