News RSS-Feed

17.07.2017 Kintyre erweitert Dienstleistungspallette und beteiligt sich an pacon

Johannes Nendel, Managing Partner von Kintyre
Kintyre, ein internationaler Immobilien-Asset- und Investmentmanager, hat eine strategische Beteiligung an der pacon Real Easte GmbH (pacon) erworben. Kintyres Ziel ist es, dadurch die vertikale Integration zu steigern und die Management-Plattform zum Nutzen von Kunden und Investitionspartnern weiter zu optimieren.

pacon, mit Unternehmensitz in Heidelberg, ist ein führender Anbieter von technischen Dienstleistungen für Facility Management, Bau- und Projektmanagement sowie Consulting.

Johannes Nendel, Managing Partner von Kintyre, sagt, dass die Equity-Beteiligung dazu beitragen wird, das Management des wachsenden Kundenportfolios in Deutschland zu optimieren und das Effizienz- und Management-Controlling weiter zu verbessern. „Wir haben beschlossen, uns mit 20 Prozent an pacon zu beteiligen, um unseren Kunden technische In-house-Lösungen vor Ort anbieten zu können", so Johannes Nendel weiter. „Gleichzeitig wollen wir aber nicht selbst ein Team von 50 Technikern betreuen und uns weiterhin auf das Management unserer wachsenden Kundenportfolios als unsere Kernkompetenz konzentrieren."

Thomas Kott, pacon Managing Partner, fügt hinzu, dass die Beteiligung neue Möglichkeiten für das schnell wachsende technische Dienstleistungsunternehmen eröffnet. „Wir freuen uns, über Kintyre als Equity-Partner und auf die Möglichkeit, ihren wachsenden internationalen Kundenstamm durch unsere breite Palette an technischen Lösungen zu unterstützen", so Thomas Kott.

Die strategische Beteiligung Kintyres an pacon ist Teil eines Gesamtkonzepts, die angebotenen Dienstleistungen innerhalb des Immobilienmanagements vertikal zu erweitern. „Das bestehende pacon-Management bleibt dabei für das operative Tagesgeschäft verantwortlich. Parallel dazu erhält es Zugang zu den von Kintyre betreuten internationalen Kunden“, ergänzt Johannes Nendel.

Für die finanziellen Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.
Der Schritt folgt dem deutlichen Wachstum von Kintyre im Jahr 2016, in dem das verwaltete Immobilienvermögen um 22% auf über 700 Mio. Euro und 110 Immobilien in Deutschland anstieg.






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!