News RSS-Feed

09.08.2017 Bank Austria kauft Bürogebäude in Wien von Hochtief – Apleona berät

Fotocredit: Hochtief Development
Die Bank Austria Real Invest hat für den offenen Publikumsfonds Realinvest Austria ein Bürogebäude im Businesspark Marximum im Wiener Stadtteil St. Marx gekauft. Das Bürogebäude Unit 5 verfügt über circa 9.700 Quadratmeter Büro- und Lagerfläche, ein Großteil der Fläche ist langfristig an das städtische Wohnungsunternehmen Wiener Wohnen vermietet. Verkäufer ist Hochtief Development Austria. Die Transaktion wurde im Juni abgeschlossen, über den Kaufpreis vereinbarten die Vertragspartner Stillschweigen. Das deutsche Capital Markets Team von Apleona GVA war gemeinsam mit der österreichischen GVA Real-Consult Immobilientreuhand, Mitglied des GVA Worldwide Netzwerks, im Auftrag des Käufers beratend tätig.

Der Businesspark Marximum befindet sich im Büro- und Dienstleistungsviertel Erdberger Mais zwischen Stadtzentrum und Flughafen Wien-Schwechat. Insgesamt umfasst der Komplex 40.200 Quadratmeter Büro- und Lagerfläche verteilt auf fünf Gebäude.

Der Bereich Capital Markets von Apleona GVA berät bei Immobilientransaktionen in ganz Europa. Durch die Zusammenarbeit mit dem GVA Worldwide Netzwerk bietet Apleona GVA Eigentümern, Investoren und Nutzern weltweit Zugänge zu lokalen und regionalen Märkten in über 30 Ländern. Insgesamt hat Apleona im Geschäftsjahr 2016 europaweit Immobilientransaktionen mit einem Volumen von 2,1 Mrd. Euro als Berater begleitet.






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!