News RSS-Feed

06.09.2017 GWG-Gruppe baut neu und bezieht Interimsquartier in Stuttgart

Bildnachweis: blocher partners, unverbindliche Visualisierung
Die GWG-Gruppe bezieht am 11. September 2017 mit ihren Mitarbeitern der Firmenzentrale, der WEG-Verwaltung und der Geschäftsstelle Stuttgart I übergangsweise die Geschäftsräume in der Katharinenstraße 20, 70182 Stuttgart – nur wenige Minuten vom bisherigen Standort entfernt.

Grund für den „Umzug auf Zeit“ ist der geplante Neubau des Hauptsitzes in der Hospitalstraße 33. Dort soll in attraktivster Stuttgarter Innenstadtlage bis 2020 ein neues hochmodernes Bürogebäude – konzipiert vom renommierten Architekturbüro „blocher partners“ – entstehen, das sich harmonisch in den städtebaulichen Kontext einfügen und einen wichtigen Beitrag zur Aufwertung des Hospitalviertels leisten wird.

„Mehr Raum zur individuellen Entfaltung, eine flexible und zukunftsfähige Bürostruktur und eine lichtdurchflutete Architektur: Mit dem Neubau wollen wir unseren Mitarbeitern von heute und morgen eine angenehme Arbeitsatmosphäre schaffen, die den Ansprüchen der modernen Arbeitswelt gerecht wird“, so Andreas Engelhardt, Vorstandsvorsitzender der GWG-Gruppe und ergänzt: „Darüber hinaus trägt die begrünte Dachterrasse und der neu gestaltete Innenhof zu einer deutlichen Steigerung der Aufenthaltsqualität bei.“

Insgesamt wird das viergeschossige Gebäude mit ergänzendem Staffelgeschoss als Stadtbaustein von starker Präsenz weithin erkennbar sein und soll damit auch die Nachbarn im Hospitalviertel dazu anregen, ihrerseits aktiv zu werden.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!