News RSS-Feed

13.09.2017 TERRAGON kauft Max-Grunwald-Haus in Berlin für neues Quartier

Auszug Entwurfsplanung Stand August 2017 | Feddersen Architekten. Bildquelle: Feddersen Architekten
Der bundesweit führende Spezialist für die Entwicklung barrierefreier Wohnungen und qualitativ hochwertiger Senioren- und Pflegeimmobilien TERRAGON ergänzt im Berliner Bezirk Reinickendorf eine Seniorenwohnanlage durch 54 barrierefreie und betreute Neubauwohnungen. Nach der Fertigstellung des Neubaus wird die Seniorenwohnanlage insgesamt aus 101 Wohnungen bestehen.

Der Erweiterungsbau wurde durch das bundesweit renommierteste Planungsbüro für Sozialimmobilien Feddersen Architekten entworfen. Die Wohneinheiten mit einer Größe zwischen 42 und 90 Quadratmetern werden mit Balkon oder Terrasse, Parkettboden und Fußbodenheizung ausgestattet. Außerdem entstehen 23 Tiefgaragenplätze. Der Baubeginn ist für Frühjahr 2018 vorgesehen.

Für das Projekt wurde ein Erbbaurechtsvertrag mit der evangelischen Kirchengemeinde Alt-Wittenau und dem Kirchenkreis Reinickendorf über 99 Jahre abgeschlossen. Das Bestandsobjekt Max-Grunwald-Haus für Senioren und Pflegebedürftige auf dem Gelände wurde 2011 vom Evangelischen Johannisstift komplett kernsaniert und jetzt von TERRAGON erworben.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!