News RSS-Feed

06.10.2017 Wettbewerb für Baufeld 4 im Hamburger Pergolenviertel entschieden

Fotocredit: bloomimages
Der Gewinner des städtebaulichen Architekten-Wettbewerbs für das Baufeld 4 des neuen Pergolenviertels im Stadtteil Winterhude steht fest. Von den zehn Planungsbüros, die teilgenommen haben, hat der Entwurf des Berliner Architekturbüros GEORG SCHEEL WETZEL die Jury am besten überzeugt. Der Projektentwickler NORD PROJECT Immobilien / HBK, plant auf dem 6.493 Quadratmeter großen Grundstück rd. 370 Wohnungen, ca. 1.800 Quadratmeter Einzelhandelsfläche, eine Praxis sowie eine Kita mit rund 100 Plätzen. Insgesamt umfasst das Nutzungs-Ensemble zwischen Hebebrandstraße und dem Stadtpark etwa 23.000 Quadratmeter oberirdische Bruttogeschossfläche. Nach dem Juryentscheid werden jetzt der Siegerentwurf und die Projekt-Planung weiter konkretisiert.

Die 370 im Baufeld 4 geplanten Wohnungen verteilen sich demnach auf 200 geförderte Studentenapartments, 90 Mikrowohnungen der Produktlinie SMARTments living (barrierefreie Einheiten, die auch für Senioren geeignet sind), rd. 60 frei finanzierte Familien-Wohnungen mit einer Größe von 2 bis 5 Zimmern sowie 20 geförderte Kleinapartments für das Programm „Hier wohnt Hamburgs Jugend“. „Durch diesen Nutzungsmix sowie den für das gesamte Quartier wichtigen Einzelhandel wird dieser Teil des neuen Areals eine besondere Bedeutung erhalten. Familien, junge Erwachsene, Senioren, Studenten und Single werden in dem neuen Quartier direkt für eine lebhaftes Nebeneinander sorgen“, erklärt Jürgen Paul, Geschäftsführer der Nord Project Immobilien: „Aufmerksamkeit bekommt das Projekt auch durch die markante Architektur“.

Gesundheits-Netzwerk und soziale Integration beim Jugendwohnen
Partner von NORD PROJECT bei dem Vorhaben ist der gemeinnützige Verein jugend hilft jugend Hamburg e.V. (jhj Hamburg). Dieser sorgt für ein Gesundheits-Netzwerk im Stadtteil, betreibt die inklusive Kindertagesstätte und unterstützt die soziale Integration beim Jugendwohnen.

Die Projektentwicklung von NORD PROJECT ist Teil einer Quartiersentwicklung im Hamburger Stadtteil Winterhude. Dort entsteht in unmittelbarer Umgebung des Hamburger Stadtparks unter dem Quartiernamen Pergolenviertel ein Neubaugebiet mit etwa 1.400 Wohnungen. Dort soll ein Lückenschluss zwischen den Stadtteilen Barmbek-Nord und der City Nord gelingen.








Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!