News RSS-Feed

10.01.2018 Robert Bosch mietet 40.000 m² bei Stuttgart – Alpha Industrial realisiert

Quelle: Alpha Industrial
Der Investor, Projektentwickler und Asset Manager Alpha Industrial hat mit der Robert Bosch GmbH einen langfristigen Mietvertrag über 40.000 qm Neubau-Gewerbeflächen mit weiterer Verlängerungsoption abgeschlossen. Der Gewerbepark entsteht in Tamm (Ludwigsburg), einer Gemeinde in der Region Stuttgart mit guter Verkehrsanbindung an die Autobahn A81. Alpha Industrial hat eine 73.000 qm große, bebaute Industriebrache – auf dem ehemaligen Edeka- und Böhringer-Areal – erworben und in den vergangenen zwei Jahren gemeinsam mit der Gemeinde Tamm ein nachhaltiges Ansiedlungskonzept entwickelt. Bosch wird die Neubauflächen ab April 2018 beziehen. Das Gesamtinvestment beträgt mehr als 60 Millionen Euro.

„Wir haben in einem dicht besiedelten Gebiet sowohl bei der Politik als auch bei der Bevölkerung Akzeptanz für neue gewerbliche Großansiedlungen geschaffen“, erläutert Ulrich Wörner, Geschäftsführer von Alpha Industrial. „Hinzu kommt die komplexe technische und infrastrukturelle Neustrukturierung eines Mikrogebietes nach den ökologischen Ansprüchen einer Gemeinde. Mit diesem Projekt erklimmen wir einen weiteren Meilenstein in der Geschichte von Alpha Industrial.“ Alpha Industrial hat in den vergangenen zehn Jahren bundesweit an verschiedenen Top-Standorten rund 700.000 qm Grundstücksflächen ehemaliger Industriebrachen für Industrie- und Produktionsunternehmen ertüchtigt.

„Alpha Industrial hat maßgeblich dazu beigetragen, einen modernen Gewerbepark für unsere Gemeinde zu schaffen und damit den Gewerbestandort Tamm zu stärken“, so Martin Bernhard, Bürgermeister der Gemeinde Tamm (Landkreis Ludwigsburg). „Wir freuen uns, dass wir mit Bosch ein solch renommiertes Unternehmen ansiedeln können.“

Seit Jahren ist in der Metropolregion Stuttgart eine fortschreitende Verknappung des Flächenangebotes im Bereich Gewerbeflächen zu beobachten. Zur Vermeidung einer Stagnation des Wirtschaftswachstums müssen entsprechende Flächen revitalisiert werden. Hierfür hat Alpha Industrial Ende 2015 in der Gemeinde Tamm zwei aneinander angrenzende Liegenschaften (Hölderlinstraße 19-27 und 29-31) erworben. Die Grundstücke haben zusammen eine Fläche von circa 73.000 qm und waren mit Gebäudekörpern, die Lager- und Büroflächen umfassen, bebaut.

Seit dem Ankauf hat Alpha Industrial die Aufstellung eines bedarfsgerechten Bebauungsplans maßgeblich vorangetrieben. Der Wunsch der Gemeinde war es, ein nachhaltiges Konzept zu entwickeln, das Erschließung, Infrastruktur und Belange der Gemeinde in Einklang bringt. Das Konzept beinhaltet unter anderem eine neue Verkehrszufahrt über einen Kreisel im nordöstlichen Teil des Grundstücks. Damit soll der Lkw-Verkehr auf die K1671 umgeleitet werden und der Ortsdurchgangsverkehr in der Tammer Bissinger Straße/Bahnhofstraße weiter entlastet werden.

Parallel zu dem B-Plan Verfahren konnte mit der Robert Bosch GmbH ein langjähriger Mietvertrag verhandelt werden. Der Abbruch der Bestandsgebäude wurde zum Ende des dritten Quartals 2017 abgeschlossen. Die vollständige Übergabe an Bosch soll im Mai 2018 erfolgen.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!