News RSS-Feed

06.07.2021 Alpha Real Estate kauft 123 Wohnungen in Mittelhessen

Stadtallendorf (links) und Alsfeld. Bildquellen: Alpha Real Estate Group
Die Alpha Real Estate Group, ein deutschlandweit tätiger Asset- und Investment-Manager, hat an zwei Standorten in Mittelhessen insgesamt 123 Wohneinheiten erworben. In Stadtallendorf wurden 45 und in Alsfeld 78 Wohneinheiten akquiriert. Das erworbene Portfolio umfasst insgesamt rund 7.500 m² Mietfläche. Die Objekte wurden zwischen 1951 und 1960 errichtet und weisen aktuell einen Leerstand von zusammen knapp vier Prozent auf. Die durchschnittliche Größe der Zwei- bis Vierzimmerwohnungen beträgt ca. 60 m². Verkäufer ist ein deutsches Wohnungsunternehmen.

„Mit der Transaktion konnten wir unser Portfolio in Mittelhessen erweitern. Weiterhin sind wir auf der Suche nach passenden Wohnanlagen in Ballungsräumen rund um Metropolen oder in Städten mit hoher regionaler Strahlkraft“, sagt Steven Nollau, Head of Acquisition der Alpha Real Estate Group.

Stadtallendorf liegt im mittelhessischen Landkreis Marburg, Alsfeld im Vogelbergkreis zwischen Gießen und Fulda. Beide Standorte haben eine gute Anbindung an das Autobahn- und das öffentliche Regionalverkehrsnetz.

Für die Käuferseite war die Kanzlei VETO LAWFIRM rechtlich beratend tätig. Als technischer Dienstleister trat die Forspol GmbH auf.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!