News RSS-Feed

05.08.2014 KGAL vermietet über 15.000 m² im ersten Halbjahr 2014

Im ersten Halbjahr 2014 konnte die KGAL Gruppe insgesamt 15.200 m² Immobilienflächen im Bereich gewerbliche Fondsimmobilien in Deutschland und im Ausland vermieten. In Deutschland wurden im Rahmen von Neu- und Anschlussvermietungen Mietverträge über insgesamt rund 9.800 m² Gewerbeflächen abgeschlossen. Der Schwerpunkt lag dabei mit ca. 6.900 m² auf Büroflächen in Bremen, Essen und München.

Im Ausland - neben den USA überwiegend in Österreich - wurden zudem Mietabschlüsse über rund 5.400 m² erzielt. Auch hier lag der Fokus mit etwa 4.600 m² im Bürosegment, vornehmlich in Wien und Chicago. Hinzu kamen 800 m² Einzelhandelsflächen in niederösterreichischen Fachmarktzentren, die die KGAL für ihren Fonds Österreich Core 1 im Bestand hat.

Das Assetmanagement der KGAL im Bereich gewerbliche Fondsimmobilien verfügt neben einem guten Netzwerk und der Kenntnis der Mieterbedürfnisse über gute lokale Marktkenntnis. Hiervon profitieren letztlich besonders die Investoren.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!