News RSS-Feed

02.09.2022 Von ATP geplantes Seminarcenter für Energy Globe Award nominiert

© ATP/Kuball
Das hochmoderne Seminar- und Vertriebscenter für den global führenden Anbieter von Installationstechnik Viega ist ein ökologisches Vorzeigeprojekt: Das von ATP Wien und ATP sustain integral mit BIM geplante Gebäude ist besonders ressourcenschonend, erfüllt modernste Kriterien des European Green Deal und erzeugt als Plus-Energie-Haus mehr Strom als es verbraucht. Darüber hinaus wird es als Best-Practice-Beispiel selbst zum Schulungsinhalt. Sämtliche Informationen zu Wasser- und Energiebedarf, externen Wärmeeinträgen und internen Kühllasten werden über ein umfassendes Monitoring bewertet.

„Bei ATP tragen wir Verantwortung gegenüber der Umwelt und wollen durch neue Denk- und Handlungsweisen klimafreundliches Bauen als Standard etablieren. Wir sind stolz darauf, dass unser Engagement nun mit der Nominierung des Viega Seminarcenters zum Energy Globe Award gewürdigt wird“, freut sich Horst Reiner, ATP-Partner in Wien.

Bauen für die Zukunft

Zahlreiche „passive“ Maßnahmen (Bauweise, hohe Luftdichtheit) halten den Energiebedarf so gering wie möglich. Die Positionierung ist energetisch optimal, da das Gebäude im Winter von der großzügigen Sonneneinstrahlung profitiert und im Sommer vor einer Überwärmung geschützt ist. Als „aktive“ Maßnahmen setzte das ATP-Planungsteam auf die Nutzung von regenerativen Energiequellen, auf mechanische Lüftung mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung und auf Ablagesysteme mit Niedertemperaturniveau. Über die großflächige PV-Anlage wird nicht nur der eigene Energiebedarf gedeckt, sondern überschüssiger Strom ins Netz eingespeist und dadurch die Betriebs-CO2-Emissionen nivelliert.

Konsequent integral mit BIM geplant

Die zukunftsgerichtete Funktionalität verdankt das Viega-Gebäude der von ATP seit mehr als 40 Jahren praktizierten Integralen Planung. Durchgängig integral und digital mit BIM geplant, konnten präzise Vorhersagen sowohl für die Bau- als auch die gesamten Lebenszykluskosten des Centers gemacht werden. Alle Gebäudedaten stehen dem Bauherrn außerdem auch im Betrieb für ein effizientes Facility Management (BIM2FIM) zur Verfügung.

Der Energy Globe Award gilt als einer der weltweit bedeutendsten Energiepreise. Er zeichnet besonders nachhaltige Projekte mit Fokus auf Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Einsatz von erneuerbaren Energien aus. Ziel der Auszeichnung ist es, innovative und nachhaltige Projekte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, denn für viele unserer Umweltprobleme gibt es bereits gute, umsetzbare Lösungen. Der Preis wird als regionaler, nationaler, internationaler und kontinentaler Preis vergeben. Jährlich bewerben sich rund 800 Projekte und Initiativen aus aller Welt.

Die virtuelle Preisverleihung des Energy Globe Oberösterreich findet am 15. September 2022 auf www.energyglobe.at statt.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!