News RSS-Feed

22.05.2014 COINEL und DEVELOPMENT PARTNER starten Münsterhaus in Bonn

Die Projektentwickler COINEL DEVELOPMENT GMBH mit Sitz in Neuss und die Düsseldorfer DEVELOPMENT PARTNER AG haben aktuell mit den vorbereitenden Rückbauarbeiten für ihre Neuentwicklung des soge¬nannten Münster-Haus am Münsterplatz 1-3 in der Bonner Innenstadt begonnen. Mit dem Generalunternehmer Josef Klein GmbH & Co. KG konnte ein regionales Unternehmen für den Bau des Geschäftshauses in prominenter Bonner Lage gewonnen werden. Es wird mit einer Bauzeit von etwa 18 Monaten gerechnet, so dass die Fertigstellung für den Herbst 2015 angedacht ist.

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude steht auf einem 1.185 Quadratmeter großen Grundstück und beherbergte bis vor kurzem die Commerzbank als Mieter, die nach Neuentwicklung durch die Projektpartner im Herbst 2015 auch wieder als Mieter auf einer Büro- und Einzelhandelsfläche von rund 2.100 Quadratmetern in das Gebäude einziehen wird.

Nach Neuentwicklung unter Beibehaltung der wesentlichen historischen Merkmale wird das Münster-Haus über eine Gesamtmietfläche von rund 4.500 Quadratmetern verfügen. Etwa 2.200 Quadratmeter hiervon verteilen sich als Einzelhandelsflächen über Unter-, Erd- und erstes Obergeschoss. In den drei Obergeschossen ab dem 2.OG entstehen rund 2.300 Quadratmeter Bürofläche. Die Einzelhandelsflächen sind vollständig vermietet. Einige der Büroflächen können dagegen noch angemietet werden.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!