News RSS-Feed

27.05.2014 Baustart für Frankfurter Einkaufszentrum Gravensteiner Platz

Im Herz des Neubaugebietes Frankfurter Bogen entsteht nunmehr das Stadteilzentrum Gravensteiner Platz mit ca. 5150 m2 Handelsfläche im Erdgeschoss und 11.400 m2 Wohnfläche über 4 Etagen. Die Baugenehmigung wurde von der Stadt Frankfurt erteilt. Der für den Stadtteil so wichtige Verbrauchermarkt wird im EG auf einer Fläche von 3.068 m2 realisiert. Auch die Gespräche mit dem Drogeriemarkt, der angrenzend auf 725 m2 geplant ist, sind in einem fortgeschrittenen Stadium. Darüber hinaus ist im Stadtteilzentrum neben einem Kiosk und weiteren Läden Gastronomie vorgesehen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem für den Stadtteil Frankfurter Bogen so bedeutungsvollen Projekt jetzt starten können. Durch die Realisierung des Gravensteiner Platzes wird die Eigenständigkeit des Stadtteils deutlich verstärkt.“ sagt Ralf Sadowski, Prokurist Wilma Wohnen Süd GmbH, die das Projekt initiiert hat.

Über den Handelsflächen werden über 4 Ebenen 130 Wohneinheiten auf 11.040 m2 realisiert. Es gibt sowohl Wohnungen für Familien als auch für Singles. 3 Townhouses mit insgesamt 360 m2 runden das Angebot ab. 293 Stellplätze (137 Gewerbe und 156 Wohnen) stehen in 2 Untergeschossen Kunden und Bewohnern zur Verfügung.

Baubeginn ist der 26.Mai, die Fertigstellung des Projektes ist für Frühjahr 2016 vorgesehen.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!