News RSS-Feed

04.08.2014 CORPUS SIREO stellt Pflegeimmobilie in Seelze fertig

Eröffnungsfeier Seelze. Foto: CORPUS SIREO, Köln
Die Pflegeimmobilie „An den Grachten“ im niedersächsischen Seelze wurde plangemäß wurde im Juni fertiggestellt. Die offizielle Eröffnung fand am 24. Juli 2014 statt. Mit der Fertigstellung wird die Liegenschaft vom CORPUS SIREO Health Care Fonds II der CORPUS SIREO Investment Management S.à r.l. übernommen. Pächter ist eine Tochter der KerVita Betriebs GmbH.

Nach der planmäßigen Fertigstellung und Übergabe des Neubaus bezogen ab 1. Juli die ersten Bewohner ihr neues Zuhause. Insgesamt verfügt die Einrichtung über 100 Einzelzimmer, 14 Komfortzimmer und 6 Doppelzimmer mit insgesamt 126 Betten. Das Haus bietet neben der klassischen vollstationären Pflege auch eine Betreuung für demenzkranke Bewohner sowie Urlaubs- und Kurzzeitpflege an.

Die CORPUS SIREO Investment Management S.à r.l., Luxemburg, erwarb die Pflegeimmobilie nahe Hannover im März 2013 für das Immobilien-Sondervermögen CORPUS SIREO Health Care Fonds II von der KerVita Projektentwicklungsgesellschaft mbH mit Sitz in Hamburg. Pächterin ist die Senioren-Zentrum An den Grachten GmbH, eine 100-prozentige Tochter der KerVita Betriebs GmbH.

Es handelt sich dabei um die vierte Pflegeimmobilie, die seit 2009 von der KerVita-Gruppe an CORPUS SIREO übergeben wurde.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!