News RSS-Feed

11.08.2014 Volkswagen Immobilien modernisiert Hauptverwaltung in Wolfsburg

Visualisierung der VWI Hauptverwaltung in der Poststraße 28 in Wolfsburg
Volkswagen Immobilien hat mit den notwendigen Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten seiner Hauptverwaltung in Wolfsburg begonnen und sorgt damit für die Zukunftsfähigkeit seines Standorts im Wolfsburger Handwerkerviertel. In insgesamt elf Bauabschnitten sollen neben dem Empfangsbereich und der Fassade auch die Innenräume auf einer Fläche von rund 2.900 m² attraktiv und zeitgemäß umgestaltet werden.

„Volkswagen Immobilien investiert seit mehr als 60 Jahren in seinen hochwertigen Immobilienbestand. Mit kontinuierlichen Instandhaltungsmaßnahmen und einem nachhaltigen Umgang unserer Wohngebäude unterstützen und stärken wir die positive Standortentwicklung in Wolfsburg. Daher ist auch die Modernisierung des in die Jahre gekommenen Hauptverwaltungsgebäudes eine sinnvolle und notwendige Investition in moderne Arbeitsplätze und attraktive Geschäftsräume.“, sagte VWI-Geschäftsführer Roland Stöckigt.

Für die VWI-Kunden wird es während der Bauphase einen provisorischen, barrierearmen Zugang über die Siegfried-Ehlers-Straße geben. Der VWI-Empfang befindet sich in dieser Zeit in einem Besucher-Container, die regulären Öffnungszeiten des Kundencenters bleiben dabei unverändert.

Im Zuge der Maßnahmen werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Volkswagen Immobilien temporäre Ausweichflächen nutzen. „Die internen Abläufe und der Geschäftsbetrieb werden durch die Bauarbeiten nicht gestört.“, betonte die zuständige Projektleiterin Fatma Agören. Die Umbaumaßnahmen sollen im Sommer 2015 abgeschlossen sein.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!