News RSS-Feed

13.08.2014 Münchner Wohnobjekt THE ONE verkauft sich gut

Wohnprojekt THE ONE auf dem Gelände der ehemaligen Flick-Villa im Herzogpark
Das metropole Bauprojekt THE ONE, das auf dem Gelände der ehemaligen Villa des verstorbenen Multimilliardärs Flick im Münchner Herzogpark entsteht, wird vom Markt mehr als gut aufgenommen: Nur drei Wochen nach offiziellem Vertriebsstart ist eine Einheit bereits verkauft und drei weitere sind reserviert. Somit sind schon ca. 55% des Gesamtvolumens nicht mehr verfügbar.

Zu den reservierten Wohnungen gehören auch die beiden Penthäuser mit ca. 330 m² und 430 m² Wohnfläche. Bei der verkauften Einheit handelt es sich um eine rund 230 m² große Wohnung im Obergeschoss. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Verkaufsstart und Bau des Projekts der M-Concept Real Estate, das im exklusiven Alleinvertrieb von der Duken & v. Wangenheim Immobilien AG vermarktet wird, begannen Mitte Juli. Die Fertigstellung ist für Anfang 2016 geplant.

Insgesamt entstehen in erster Isarreihe auf einem parkähnlichen rund 3.000 m² großen Grundstück in der traditionsreichen Adresse Pienzenauerstraße 111 zehn Wohnungen von ca. 146 m² bis ca. 430 m² sowie 24 Tiefgaragen-Stellplätze.

„Die zehn Einheiten vermitteln das urbane Lebensgefühl des 21. Jahrhunderts: lichtdurchflutete Räume mit einer Beziehung nach außen, intelligente Technologie, alles höchsten Ansprüchen entsprechend“, betont Firmengründer Detlev Frhr. v. Wangenheim.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!