News RSS-Feed

19.08.2014 Start für Wohnprojekt Neusurenland 158 in Hamburg-Farmsen

In der Straße Neusurenland 158-160 im Hamburger Stadtteil Farmsen steht ein Neubauprojekt in den Startlöchern. Auf dem Grundstück entstehen zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 16 Wohneinheiten, für die Grossmann & Berger nun mit dem Vertrieb beginnt.

Das Projekt im Hamburger Nord-Osten befindet sich in der Nähe der Naherholungsgebiete Berner Au, dem Kupferteich und dem Strandbad Farmsen. Zudem sind hier Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sowie Sportmöglichkeiten, Grund- und Weiterführende Schulen vorhanden. Durch den guten Anschluss ans Verkehrsnetz ist die Hamburger Innenstadt in weniger als 25 Minuten zu erreichen. Im Vorderhaus der Anlage befinden sich neun Wohneinheiten, im Gartenhaus sieben weitere.

Die Mehrfamilienhäuser fügen sich durch die überwiegend in Klinkeroptik gehaltene Fassade gut in die Umgebung ein. Die Wohnflächen bewegen sich zwischen 46 bis 105 m² und einem Preisvolumen von 159.000 bis 348.000 €. Jede Wohnung besitzt einen Balkon bzw. eine (Dach-)Terrasse sowie einen Abstellraum im hauseigenen Keller. Das Vorderhaus bietet zusätzlich einen Aufzug. Die Wohnungen sind mit Parkettfußböden und überwiegend bodentiefen Fenstern ausgestattet. Beide Gebäude verfügen über eine gemeinsame Tiefgarage mit einer Kapazität von 15 Stellplätzen. Diese können für jeweils 19.500 € erworben werden.

Die Fertigstellung des Projektes „Neusurenland 158“ ist voraussichtlich für Herbst 2015 vorgesehen.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!