News RSS-Feed

28.08.2014 Start für das Einkaufszentrum Uta Center in Hückelhoven

Nach langen Vorbereitungen und aufwendigen Abrissmaßnahmen konnte am vergangenen Freitag endlich der symbolische Spatenstich für den Neubau des “Uta Centers“ in Hückelhoven gesetzt werden. Auf dem rund 12.500 m² großem Areal der ehemaligen Bergbauberufsschule wird nun der Baubeginn des geplanten Einkaufszentrums starten. Investor des rund 11 Millionen Euro schweren Projektes ist die Uta-Center GmbH, ein Unternehmen der Dahlke-Gruppe aus Hückelhoven.

Als Mieter konnten der Lebensmitteldiscounter Lidl sowie die Modegeschäfte Mister Lady, Jeans Fritz, Takko und Kik, das Schuhgeschäft My Shoes und die Landbäckerei Stinges gewonnen werden, wodurch einige zentrenrelevanten Filialisten vom Gewerbegebiet Hückelhovens zurück in die Innenstadt gebracht werden. Ein Bürohaus ist zudem ebenso in der Planung enthalten, welches neuer Hauptsitz der Dahlke-Gruppe werden wird. Das Grundstück der ehemaligen Bergbauberufsschule, welche im Jahre 1929 erstmals ihre Türen öffnete, hatte die Uta-Center GmbH vom TÜV Nord erworben und zusammen mit dem Bürgermeister der Stadt Hückelhoven, Herrn Bernd Jansen sowie dem stellvertretenden Bürgermeister, Herrn Dieter Geitner und den neuen Mietern am Freitag feierlich für den Beginn der Projektrealisierung eingeweiht.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!