News RSS-Feed

17.11.2015 Zalando-Campus wird auf dem Anschutz-Areal in Berlin entwickelt

Bild: Zalando-Campus Hauptgebäude Fassade. Visualisierung und Entwurf: Henn Architekten
Für Zalando, Europas führender Onlineplattform für Mode, wird ein Büro-Campus auf dem Anschutz-Areal in Berlin-Friedrichshain/Kreuzberg entwickelt, der 2018 eröffnet werden soll. Colliers International war gemeinsam mit Combine Consulting bei dem vorgeschalteten Architektenwettbewerb, dem Auswahlprozess des Projektentwicklers Münchner Grund Immobilien Bauträger GmbH sowie den Anmietungen beratend tätig.

Robert-Christian Gierth, geschäftsführender Gesellschafter von Colliers International Berlin: „Bereits 2012 wurde der Grundstein für den Standort des Zalando-Campus auf dem Anschutz-Areal gelegt, als wir das Unternehmen bei der Optierung der Grundstücke beraten haben.“

Der neue Bürokomplex, der nach einem Entwurf des Architekturbüros Henn umgesetzt wird, wird aus zwei Gebäuden bestehen. Herzstück des Zalando-Campus und neue Unternehmenszentrale wird ein siebenstöckiges Gebäude mit einer Mietfläche von rund 29.000 Quadratmeter. Ein weiteres Gebäude bietet Mietfläche von rund 13.000 Quadratmeter. Der Spatenstich für beide Immobilien erfolgt im zweiten Quartal 2016.

Den Teams von Zalando steht damit ab 2018 Büroflächen mit einem Gesamtvolumen von fast 100.000 Quadratmetern auf dem Anschutz-Gelände und im Umfeld zur Verfügung. Diese bieten Platz für rund 5.000 Mitarbeiter.

„Wir freuen uns sehr, dass Zalando weiterhin wächst und wir neue Arbeitsplätze schaffen können. Als einer der größten privatwirtschaftlichen Arbeitgeber in Berlin möchten wir unseren Mitarbeitern in Berlin ein Arbeitsumfeld bieten, das Raum für Kreativität bietet und sie gleichzeitig räumlich näher zusammenbringt“, bekräftigt Rubin Ritter, Vorstandsmitglied von Zalando.

Seit 2014 hat Zalando seinen Unternehmenssitz mit rund 23.000 Quadratmeter in der Tamara-Danz-Straße. Im Bau befindet sich aktuell außerdem ein weiteres Bürogebäude „M_Eins“ mit 13.000 Quadratmeter Bürofläche, das 2017 fertiggestellt werden soll. Auch bei diesen beiden Anmietungen war Colliers International bereits beratend tätig.



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!