News RSS-Feed

24.11.2015 Six Senses eröffnet erste Spa-Wohnanlage in den französischen Alpen

Foto: Savills
Im Herzen des weltweit renommierten Wintersportorts Courchevel 1850 eröffnen im Dezember dieses Jahres die Six Senses Residences Courchevel, die erste Spa-Wohnanlage mit 53 stylish designten Apartments, einem Six Senses Spa, einem exklusiven, privaten „Ski-In/Ski-Out“-Concierge-Service sowie allen weiteren Services, für die Six Senses bekannt ist.

Die 2. Verkaufsphase der Six Senses Residences hat gerade begonnen und bietet Kaufoptionen für 1- bis 3-Zimmer-Apartments bzw. bis zu 5-Zimmer-Penthouse-Maisonette-Wohnungen mit privaten Behandlungsräumen. Sämtliche Innenausstattungen wurden von Alain Foeillet entworfen und sind eine Mischung aus zeitgenössischem Stil und traditionellen Bergmotiven, die den „Alpine Chic“ unterstreichen. Als Materialien finden sich u.a. Porzellanfliesen mit Tonelementen und gepressten Kieselsteinen, gebürsteter und geflammter grauer und beigefarbener Stein sowie gebürstete und lackierte Paneele aus großen Holzbalken. Schwere, handverlesene Stoffe italienischer, französischer und amerikanischer Designer sowie einer Mischung von Originalstücken und individuell gefertigten Möbeln, komplettieren das Interieur.

Die 10 geräumigen Penthouse-Suiten sind die ultimative Ski-Residenz: 100 m² und 300 m² groß mit Panoramablick auf die Alpen, bis zu fünf exquisit ausgestatteten Schlafzimmern, speziell konzipierten Weinkellern und Balkonen nach drei Seiten mit Blick auf die Pisten. Auch die kleineren Apartments verfügen über eigene Balkone, Terrassen, Gästezimmer sowie Parkplätze.

Die Apartments der 2. Projektphase sind nunmehr zu Preisen zwischen € 1,5 Mio. bis € 9,625 Mio. auf dem Markt.

Das Six Senses Spa Courchevel wird der perfekte Ort der Entspannung nach einem spannenden Tag auf der Piste sein. Ein offener Empfangs- und Loungebereich heißt die Bewohner willkommen, in fünf Behandlungsräumen wird eine breite Palette an Massagen, regenerativen Therapien sowie Gesichts- und Körperbehandlungen angeboten. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Spa zählen ein Indoor-Pool, Saunen, ein Dampfbad, eine Ruhelounge, ein Fitnessraum und ein Studio für Wellnessanwendungen. Maniküre- und Pediküre-Stationen sowie eine Saftbar schließen sich nahtlos an, so dass Bewohner und externe Gäste eine Hand- oder Fußbehandlung mit einer Auswahl an gesunden Getränken abrunden können. Das umfassende und maßgeschneiderte Wellnessangebot wird das Spa zu einem echten Highlight machen. Die Eröffnung ist für Herbst 2016 vorgesehen.

Mit 600 Pistenkilometern ist Courchevel das größte Skigebiet der Welt, wobei es jedoch nicht alleine die Pisten sind, auf die sich die exzellente Reputation des kleinen Bergdorfes stützt. Die Straßen sind mit Designerboutiquen und nicht weniger als 12 Restaurants mit einem Michelin-Stern, dem Traum eines jeden Gastronomen, gesäumt. Nachtschwärmer werden im La Grange und im Les Caves, den Favoriten der Saison nur unweit der Six Senses Residences, auf ihre Kosten kommen.

Der Concierge-Service mit 24h-Bereitschaft an 365 Tagen im Jahr kümmert sich für die Bewohner der Six Senses Residences um den exklusiven Zugang zu allem, was Courchevel zu bieten hat – vom Flug im Privatjet bis zur privaten Gourmet-Ski-Tour-Führung. Der Ski-Concierge-Service ermöglicht es den Gästen, am Morgen zur Piste und am Abend wieder zurück zu fahren, ohne dass sie ihre Skier oder ihre Skischuhe auch nur einen einzigen Schritt selbst tragen müssen. Ebenso steht tagsüber sowie am Abend ein Shuttleservice zur Verfügung.

Neil Jacobs, Chief Executive Officer Six Senses Hotels Resorts Spas, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass wir die Six Senses Residences Courchevel, die erste Apartmentanlage in Courchevel 1850 mit Rundum-Hotelservice und unser erstes Projekt in den französischen Alpen, managen dürfen. Wir haben spannende Pläne für Courchevel und befinden uns mitten in der Vorbreitung zum Start eines Full-Service-Ski-Concierge-Programms sowie eines fantastischen Spa für Bewohner und externe Gäste. Nach unserem Six Senses Spa in der Rue de Castiglione in Paris wird dies unser zweites Standbein in Frankreich.“

Charles Weston-Baker, Head of International Developments bei Savills, erläutert: „Mit den Six Senses Residences Courchevel erhält der Urlaubsort eine neue Attraktion. Die Six Senses Residences Courchevel sind aber nicht nur die Top-Adresse in Europas elegantester Wintersportregion sondern bieten auch ein sicheres Investment mit Steuervorteilen, das bei Bedarf durch eine ganzjährige oder zeitweise Vermietung die jährlichen laufenden Kosten sowie die Finanzierungskosten mehr als decken kann.“

Six Senses Residences Courchevel liegt 100 km vom Flughafen Chambéry bzw. 205 km von Lyon entfernt. Der nächstgelegene TGV- bzw. Eurostar-Bahnhof befindet sich in dem nur eine kurze Autofahrt entfernten Ort Moûtiers.



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!