News RSS-Feed

28.09.2016 MOMENI startet 120 Mio. Euro Projekt WALLARKADEN in Köln

Fotocredit: MOMENI Gruppe
Die in Hamburg ansässige und bundesweit tätige MOMENI Gruppe hat gemeinsam mit ihrem Joint-Venture-Partner, einem Beteiligungsunternehmen der Privatbank Ellwanger & Geiger mit der vollständigen Neugestaltung der WALLARKADEN in bester, prominenter Kölner Innenstadtlage begonnen.

Die Planung nach dem Entwurf des renommierten Londoner Architekturbüros Caruso St John ist inzwischen weit vorangeschritten und in den nächsten Monaten wird plangemäß der Abriss begonnen, um Platz für den Neubau zu schaffen. „Die WALLARKADEN werden als prominentes Landmark mit einem attraktiven Nutzungsmix aus Büros mit Panorama-blick auf den Kölner Dom sowie stark frequentierten Handels- und Gastronomieflächen zu einer deutlichen Aufwertung des seit Jahren brachliegenden Areals führen. Ähnlich wie bei anderen MOMENI Projekten liegt die große Chance für Köln und uns darin, das bislang im Dornröschenschlaf befindliche Quartier wachzuküssen und einen für die Stadt sehr promi-nenten Ort mitzugestalten“, erläutert Andreas Gladisch, Geschäftsführer der MOMENI Im-mobilien Holding GmbH.

Die MOMENI Gruppe hat bereits mit ähnlichen Investments bundesweit zahlreiche inner-städtische Quartiere entwickelt und so deutlich zur Aufwertung des jeweiligen Stadtbildes beigetragen.

Die WALLARKADEN mit einem Gesamtinvestmentvolumen von über 120 Mio. € bei Fertig-stellung werden durch die Deutsche Hypothekenbank finanziert. Eine Zertifizierung nach LEED-Gold-Standard ist geplant.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!