News RSS-Feed

12.04.2017 Anwesen des Ex-Winnetou-Darstellers Pierre Brice steht zum Verkauf

Bildquelle: Engel & Völkers Private Office / Engel & Völkers Market Center Paris
Hella Brice, Witwe des Winnetou-Darstellers Pierre Brice, trennt sich von ihrem Landsitz in der Nähe von Paris. Rund 30 Jahre lebten der Schauspieler und seine Ehefrau auf dem Anwesen im französischen Oisetal in der Picardie. Nun steht die Immobilie für 950.000 Euro zum Verkauf. „Es handelt sich um ein außergewöhnliches Objekt in idyllischer Lage inmitten der Natur, das viel Platz für Familien und Pferdeliebhaber bietet“, erklärt Constantin von Dalwigk, Head of Engel & Völkers Private Office. In der Umgebung des Anwesens befinden sich unter anderem Golfplätze sowie der international bekannte „Polo Club du Domaine de Chantilly“.

Großzügiger Landsitz im französischen Stil

Der französische Landsitz mit dem schönen Namen „Domaine des Moinets“ wurde unter Napoléon III. um 1850 gebaut. Das Anwesen befindet sich auf einem rund 8.000 Quadratmeter großen Grundstück mit eigenem Park und einem über 300 Jahre alten Baumbestand. Auf drei Etagen und einer Wohnfläche von rund 560 Quadratmetern verteilen sich elf Zimmer. Die Immobilie ist hochwertig ausgestattet und empfängt ihre Besucher in einem einladenden Foyer mit imposanter Rundbibliothek. In der ersten Etage befindet sich unter anderem ein rund 55 Quadratmeter großer Wohnraum mit Steinkamin, Holzgebälk und dazugehöriger großer Terrasse. Ein im Dachgeschoss liegendes Apartment mit Kamin eignet sich als Gästezimmer. Zum Anwesen gehört auch ein weiterer Gebäudekomplex, der über drei Pferdestallungen, einen Weinkeller sowie zwei ausbaufähige Räume verfügt. Darüber hinaus zählen eine Wasserquelle und ein Gewächshaus zu den Annehmlichkeiten der Immobilie.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!