News RSS-Feed

13.07.2017 BUWOG startet Wohnungsbauprojekt La Belle Ville in Berlin

V.l.: Jan Siggelkow, Regionalleiter TenBrinke, Herwig Teufelsdorfer, COO BUWOG Group und Frank Balzer (CDU), Bezirksbürgermeister Reinickendorf. Fotocredit: BUWOG Group
Die BUWOG Group hat am 12. Juli 2017 den Grundstein für ihr neues Wohnungsbauprojekt „La Belle Ville“ in Berlin-Reinickendorf gelegt. Auf einem ca. 6.300 Quadratmeter großen Grundstück an der Avenue Jean Mermoz werden insgesamt rund 95 neue Wohnungen entstehen. Die Übergabe des fertiggestellten Projekts soll im Frühjahr 2019 erfolgen. Das Projekt wird von der Ten Brinke Group, einem Bauunternehmen mit mehr als 100-jähriger Erfahrung, als Generalübernehmer realisiert.

Das Projekt „La Belle Ville“ umfasst sechs Gebäude mit einer Höhe von drei bis vier Geschossen, die über einer gemeinsamen Tiefgarage errichtet werden. Bei den Wohnungen wird es sich überwiegend um Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnungen handeln, die derzeit am Berliner Mietwohnungsmarkt besonders stark nachgefragt werden. Darüber hinaus sind auch mehrere familiengerechte Vier- und Fünf-Zimmer-Wohnungen geplant. Sämtliche Wohnungen werden über Balkone oder Terrassen verfügen.

Alle Wohnungen sollen nach der Fertigstellung in den Vermietungsbestand der BUWOG Group übernommen und langfristig vermietet werden. Herwig Teufelsdorfer, COO der BUWOG, sagt: „Mit diesem Projekt dokumentiert die BUWOG Group einmal mehr ihre Absicht, sich langfristig am Standort Berlin zu engagieren. Der von uns geplante Wohnungsmix wird Angebote für eine breite Mieterschicht und unterschiedliche Lebensentwürfe umfassen. Dazu gehören jüngere Paare und Familien ebenso wie ältere Menschen, die Wert auf eine barrierefreie Ausstattung der Wohnung legen. Auf diese Weise schaffen wir die Voraussetzungen für ein lebendiges und gut durchmischtes Wohnumfeld, in dem sich unterschiedliche Generationen wohlfühlen.“

Der Standort des Projekts „La Belle Ville“ zeichnet sich durch eine gut ausgebaute Infrastruktur aus. Die U-Bahn-Station Otisstraße liegt nur etwa fünf Gehminuten entfernt und bietet einen schnelle Direktverbindung nach Alt-Tegel sowie in die Innenstadt, insbesondere zum S- und U-Bahnhof Friedrichstraße sowie zur Ringbahn. Eine Bushaltestelle sowie die Autobahn A 111 befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Baugrundstücks. Zudem gibt es im Umkreis von zwei Kilometern mehrere fußläufig erreichbare Supermärkte und Discounter. Etwa 3,5 Kilometer entfernt liegt das Einkaufszentrum „Der Clou“ mit mehr als 30 Geschäften und Supermärkten, und nur rund 2,5 Kilometer weiter in Richtung Tegel befinden sich die „Hallen am Borsigturm“, wo es insgesamt mehr als 80 Geschäfte, Supermärkte und Kinos gibt. Schulen und Kindertagesstätten sind im Umkreis ebenfalls vorhanden. Darüber hinaus hat der Standort einen hohen Freizeitwert, denn der Flughafensee mit Badestelle ist binnen 5 Minuten zu Fuß erreichbar, und die Entfernung bis zum Tegeler See beträgt nur drei Kilometer.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!