News RSS-Feed

14.07.2017 Radisson Blu eröffnet Fünf-Sterne-Resort auf Usedom

Fotocredit: Radisson Blu
Radisson Blu, die innovative Hotelmarke, weltbekannt für herausragenden Stil und großartiges Design, freut sich über die heutige Eröffnung des Radisson Blu Resorts in Swinemünde auf Usedom. Das Resort in exklusiver Lage, nur wenige Meter vom Strand entfernt, ist das erste Fünf-Sterne-Resort in Swinemünde.

Mit der Zertifizierung LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) ist das Radisson Blu Resort Swinemünde das erste Fünf-Sterne-Hotel in Polen, das nach diesen strengen Nachhaltigkeits-Standards entworfen und gebaut wurde.

„Swinemünde ergänzt hervorragend unser bestehendes Portfolio und steht für die Expansionspläne, die die Rezidor Hotel Group auf dem polnischen Markt hat“, sagt Yilmaz Yildirimlar, Senior Area Vice President der Rezidor Hotel Group und verantwortlich für Zentral- und Südeuropa und unterstreicht: „Wir sind stolz darauf, dass wir heute unsere stylische Hotelmarke Radisson Blu in einer weiteren erstklassigen Destination eröffnen können“. Die Rezidor Hotel Group betreibt und plant derzeit 14 Hotels in Polen.

Das Radisson Blu Resort Swinemünde wartet mit 317 maritim inspirierten Zimmern, 22 Junior Suiten und einer knapp 100 Quadratmeter großen Präsidenten-Suite im 12. Stockwerk in zeitgemäßem Design und mit höchstem Komfort auf. Neben dem atemberaubenden Ausblick auf die Ostsee können Gäste den Spa und Wellness Bereich, den Aquapark, einen Fitness Club mit eigener Kletterwand und einen Infinity Pool auf dem Dach des höchsten Gebäudes der Stadt genießen. Ein Music-Club, eine Bowling Bahn, ein ausreichendes Angebot an Parkplätzen, ein À-la-carte- und ein Buffet-Restaurant sowie eine Lobby Bar und ein Café im 13. Stockwerk ergänzen das Angebot.

Der Konferenzbereich für Geschäftsreisende und Events umfasst rund 1.000 Quadratmeter und ist technisch auf dem neuesten Stand. 500 Quadratmeter Foyer-Fläche stehen darüber hinaus für Veranstaltungen und Empfänge zur Verfügung.

Hotelbesitzer Jan Wroblewski freut sich daru?ber, seinen Gästen, nur 50 Meter vom Strand entfernt, die wunderschöne Ostsee, bieten zu können. „Eine internationale und preisgekrönte Hotelmarke wie Radisson Blu passt perfekt zu Swinemünde, das für seine Spa- und Wellness-Kultur bekannt ist“, sagt Jan Wróblewski. „Wir sind überzeugt, dass das Radisson Blu Resort unsere Gäste begeistern wird und dass sie gerne wiederkommen werden, um diesen versteckten Ort erneut zu genießen.“

Swinemünde ist nicht nur für Spa- und Wellness-Angebote bekannt, sondern bietet neben wunderschönen Naturerlebnissen auch vielseitige kulturelle und sportliche Aktivitäten. Konzerte, Ausstellungen und Festivals finden das ganze Jahr über statt. Die Destination ist per Bahn, Fähre und Flugzeug (Heringsdorf Regional Airport) erreichbar. Für das Jahr 2020 ist der Bau eines Tunnels geplant, der die Stadt mit dem Festland verbindet.






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!