News RSS-Feed

11.10.2017 Bonava plant Neubauquartier Vogelkamp-Neugraben in Hamburg

Quelle: Bonava
Der Projektentwickler Bonava plant den Bau von 60 neuen Wohnungen im Hamburger Neubauquartier Vogelkamp-Neugraben. Am Torfstecherweg sowie am Weidengrasweg sollen bis Ende 2019 zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 60 Eigentumswohnungen entstehen.

„Wir wollen abhängig von der Witterung spätestens im April mit den Bauarbeiten beginnen. Die ersten Erwerber werden etwa ein Jahr später im Sommer 2019 einziehen können. Bis Ende des Jahres sollen dann beide Häuser fertig sein“, sagt Bonava-Projektleiter Sebastian von der Lieth. Der Verkauf der ersten Wohnungen ist bereits angelaufen.

Die Wohnungen zu Preisen ab 154.900 Euro bieten jeweils ein bis fünf Zimmer, rund 40 bis 121 Quadratmeter Wohnfläche sowie einen Balkon oder eine Terrasse - zum Teil auch mit eigenem kleinen Garten. Alle Wohnungen werden im Energieeffizienzstandard KfW 55 errichtet. Mögliche Kaufinteressenten können damit von attraktiven Fördermöglichkeiten profitieren. Im Außenbereich der Häuser entstehen insgesamt 42 PKW-Stellplätze. Weitere Parkflächen finden sich im öffentlichen Bereich des Quartiers.

Die beiden dreieinhalb-geschossigen Mehrfamilienhäuser sind Teil des etwa 70 Hektar großen Neubaugebietes Vogelkamp-Neugraben. In einmaliger Lage, direkt angrenzend an das Naturschutz- und EU-Vogelschutzgebiet "Moorgürtel" entstehen in den kommenden Jahren rund 1.500 Wohnungen und Häuser.
Der Stadtteil "Neugraben-Fischbek bietet all das, was wir uns unter einem Wohnumfeld zum Wohlfühlen vorstellen: viel Grün, beste Anbindung in die Innenstadt, Kitas, Schulen und Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Haustür. Das Quartier Vogelkamp hat damit beste Voraussetzungen, ein Zuhause für alle Generationen zu werden", sagt Sebastian von der Lieth.

Die Wohnungen unter dem Titel "Vogelkamps Nester" sind nur eines von gleich neun aktuellen Bauvorhaben des deutsch-schwedischen Projektentwicklers in der Hansestadt. Weitere 69 Wohnungen und Häuser baut das Unternehmen im nahen Sinstorf. Auch in Bergedorf und Altona entstehen mehrere neue Wohnquartiere. Bonava zählt laut dem Marktforschungsunternehmen bulwiengesa zu den drei aktivsten Wohnprojektentwicklern in Hamburg.








Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!