News RSS-Feed

10.11.2017 FREO feierte Opening des 25hours Hotel The Royal Bavarian in München

V.l.: Hans-Peter Bauer, Vorstand Hasen-Immobilien AG; Christoph Hoffmann, CEO & Partner 25hours Hotel Company; Dr. Nicole Inselkammer, Vertreterin der Unternehmensgruppe Inselkammer; Matthias Luecker, Gründer & CEO FREO International. Photograph: Markus Kehl
Die FREO Financial & Real Estate Operations GmbH, ein europaweit agierender Investmentmanager und Projektentwickler, und die 25hours Hotel Company GmbH feierten bei herbstlichen Temperaturen mit 600 geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft das Opening des „25hours Hotel The Royal Bavarian“ am Bahnhofplatz in München.

In dem rund 9.800 qm großen denkmalgeschützten ehemaligen Bürogebäude wurde ein hochmodernes Hotel in bester Innenstadtlage für den Hotelbetreiber 25hours Hotel Company GmbH mit insgesamt 165 Zimmern realisiert.

„Wir freuen uns, dass München mit dem neuen ‚25hoursHotel The Royal Bavarian‘ nun ein weiteres Schmuckstück in bester Innenstadtlage bekommt und dem Bahnhofplatz einen neuen Reiz durch Szene-Gastronomie und eine Bar verleiht“, so Sebastian Greinacher, Geschäftsführer der FREO Group.

Die FREO Group hatte das Gebäude im April 2014 von der CS Euroreal, einem Fonds der Credit Suisse, mit seinem Joint-Venture-Partner und Investor Tristan Capital Partners erworben und in nur zwei Jahren umfangreich saniert und umgebaut. Der Mietvertrag der 25hours Hotel Company wurde auf 25 Jahre festgesetzt. Generalplaner ist das Münchener Architektur- und Ingenieurbüro Ochs Schmidhuber Architekten GmbH. Der Generalunternehmer die Firma Hagenauer GmbH.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!