News RSS-Feed

07.06.2018 Vollvermietung und Richtfest beim ATLAS im Münchner Werksviertel

Bildquelle / Nutzungsrechte: Art-Invest Real Estate / Formstadt Architekten GmbH
V.l.:Dr. Ferdinand Spies (Art-Invest Real Estate), Tobias Wilhelm (Art-Invest Real Estate), Fabian Ochs (OSA Ochs Schmidhuber Architekten), Norbert Peine (Implenia), Ralf Behn (ROM Technik) (v. l.). Bildquelle / Nutzungsrechte: Marc Fuhrmann / Art-Invest Real Estate
Art-Invest Real Estate feiert bei der Projektentwicklung „ATLAS“ im Münchner Werksviertel die Fertigstellung des Rohbaus. Nach dem Verkauf des Büroensembles mit 25.000 m² Mietfläche an die Allianz Real Estate steht nun auch - acht Monate vor dem Erstbezug - die Vollvermietung des Gebäudes mit der markanten orangenen Kugel auf dem Dach fest. Mit Sivantos, dem internationalen Hersteller von Hörgeräten, hat Art-Invest Real Estate vor kurzem einen langfristigen Mietvertrag über die zuletzt noch verfügbaren Büroflächen im ATLAS abgeschlossen.

Mit der Fertigstellung des Rohbaus und Montage der ersten Fassadenelemente im März 2018 wurde am gestrigen Mittwochnachmittag Richtfest gefeiert. Neben dem Team von Art-Invest Real Estate, den Mitarbeitern und Handwerkern des beauftragten Generalunternehmers Implenia und der Rud. Otto Meyer Technik, dem zuständigen Architekturbüro Ochs Schmidhuber Architekten OSA, waren auch die Nachbarn sowie Vertreter der künftigen Mieter zu Gast.

Empfangen wurden die Gäste auf der Dachterrasse im 14. Obergeschoss, dem sogenannten Olymp in 53 m Höhe mit Blick auf die Münchner Skyline und die Alpen. Später folgte die feierliche Richtfestzeremonie mit Richtspruch des zuständigen Poliers und Aufzug des Richtkranzes auf den fertiggestellten Rohbau.

Zu den Feierlichkeiten trug das Künstlerkollektiv „Klebebande“ mit einer Live Performance bei. Die Berliner Künstler beschäftigen sich mit Tape-Art, eine junge, urbane Kunstrichtung und zeigen sich zukünftig für die Gestaltung des Treppenhauses sowie der Innenhofwand verantwortlich. Bereits seit 2011 gestalten die Künstler mit Klebebändern u. a. Fassaden, Räume, Messestände und Fahrzeuge wie beispielweise bei der IAA.

„Mit dem jüngsten Vertragsabschluss mit dem globalen Marketing- und Sales-Hub von Sivantos haben wir das ATLAS zwei Jahre nach Ankauf und deutlich vor geplanter Fertigstellung vollständig vermietet“ äußert sich Dr. Ferdinand Spies, Geschäftsführer der Art-Invest Real Estate. Diese Vermietung ergänzt die bereits bestehenden ebenfalls langfristigen Mietverträge mit der Publicis Groupe, Design Offices und dem Wirtschaftsprüfer WirtschaftsTreuhand.

Zum Projekt ATLAS:

Unweit des Münchner Ostbahnhofs entsteht das ATLAS-Hochhaus mit direkter Zufahrt von der Rosenheimer Straße wie auch vom Werksviertel. Nach seiner Fertigstellung wird es seinen Nutzern ab 2019 auf 14 Etagen insgesamt ca. 25.000 m² moderne und attraktive Büroflächen bieten.

Seit vielen Jahren ist das 62m hohe Hochhaus Bestandteil der Münchner Skyline. Mit einer markanten Fassade, der weithin sichtbaren orangenen Kugel und einer 360°-Dachterrasse repräsentiert das Gebäude den Standort für Unternehmen mit innovativem Anspruch.

Neben dem zentralen Hochhaus entsteht um dieses ein sechsgeschossiges Plaza-Gebäude, womit in der Gesamtwirkung ein harmonisches Ensemble geschaffen wird. Die Außenfassade erinnert an einen Faltenwurf und zählt zu den optischen Besonderheiten des ATLAS. Die Fertigstellung ist für Ende 2019 geplant.

Die künftigen Mieter dürfen sich nach Fertigstellung auf maximale Flexibilität auf allen Flächen freuen. Denn sie erwartet neben der sehr guten Infrastruktur eine innovative und kommunikative Arbeitswelt mit hoher Aufenthaltsqualität. Und mit einem Büroflächenkonzept, das verschiedene Raumlösungen für unterschiedliche Arten und Phasen der Zusammenarbeit zulässt.

Einfache nachträgliche Anpassungen von Bürogrößen und dynamische Raumaufteilung werden die Nutzer im Büroturm zuzüglich der Weitsicht nachhaltig zufrieden stimmen.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!