News RSS-Feed

29.07.2020 DLH startet Neubauprojekt Logistikcampus Bremer Kreuz

Fotocredit: Deutsche Logistik Holding GmbH & Co. KG | Zech Group SE
Zum Jahreswechsel 2020 hatte die DLH das ehemalige Werksgelände des Leuchtenherstellers Glamox in Bremen angekauft und mit den Revitalisierungsmaßnahmen begonnen. Diese beinhalten den vollständigen Rückbau der alten Bestandsgebäude und den Neubau einer modernen Logistikanlage mit ca. 18.500m² Lager- und Logistikfläche.

Nachdem die Abbrucharbeiten erfolgreich beendet wurden, kann nun mit der Errichtung der neuen Logistikanlage begonnen werden. Die Rückbauphase wurde vom Generalunternehmer CDM Smith Consult GmbH koordiniert und durch das Abbruchunternehmen BST Becker Sanierungstechnik GmbH durchgeführt. Der Rückbau verlief reibungslos und störungsfrei. Für die Errichtung der neuen Logistikanlage hat die DLH die LIST Bau Nordhorn als Generalunternehmer beauftragt.

„Wir sind sehr glücklich darüber, heute bereits mitteilen zu können, dass wir einen langfristigen Mieter für das Gesamtareal gewinnen konnten. Die Vollvermietung vor dem ersten Spatenstich verkünden zu können unterstreicht die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes Bremen“, betont Felix Zilling, Geschäftsführer der DLH.

Es entsteht ein nachhaltiges Logistikzentrum nach DGNB Gold Status. Das Projekt umfasst eine optimale Bestandsflächenaufwertung durch Abbruch und Neubau aus einer Hand. Die Fertigstellung ist für Juni 2021 vorgesehen.







Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!