News RSS-Feed

28.01.2016 Markus Paffenholz wird Partner bei Warth & Klein Grant Thornton

Fotocredit: Warth & Klein Grant Thornton
Markus Paffenholz (50), langjähriger Leiter Structured Finance und zuletzt Leiter M&A bei einer der großen deutschen Landesbanken, wird zum 1. Februar 2016 als Partner in die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Warth & Klein Grant Thornton AG eintreten. Paffenholz blickt auf eine erfolgreiche Karriere in der Beratung sowie Strukturierung und Arrangierung von vielschichtigen Finanzierungslösungen für mittelständische Unternehmen zurück. Mit dem renommierten Finanzierungs-Experten baut Warth & Klein Grant Thornton seine Expertise im Bereich Corporate Finance & Advisory nachhaltig aus und setzt damit konsequent auf weiteres Wachstum.

Markus Paffenholz verstärkt an den Standorten Hamburg und Düsseldorf das Transactions-Führungsteam um Senior Partner Rainer Wilts und wird die neu gegründete Einheit Debt Advisory aufbauen und leiten. Diese Servicedienstleistung wird immer häufiger von Mandanten nachgefragt. Ziel ist das weitere und beschleunigte Wachstum von Warth & Klein Grant Thornton. „Gemeinsam wollen wir Warth & Klein Grant Thornton weiter voranbringen und die Servicepalette für unsere Mandanten erweitern; trotz eines extrem günstigen Finanzierungsumfeldes ist der Bedarf an optimaler Finanzierungsberatung groß“, so Paffenholz. „Ich freue mich, meine Kenntnisse und Erfahrungen in dieses dynamische Unternehmen einzubringen, und Mandanten dabei zu unterstützen, neue Finanzierungsstrukturen aufzusetzen oder zu optimieren.“

„Mit Markus Paffenholz haben wir einen sehr erfahrenen und anerkannten Experten gewonnen“, so Senior Partner Rainer Wilts. „Von seinem Know-how und seinem Netzwerk werden sowohl unsere Mandanten als auch unsere Gesellschaft profitieren.“

Zuvor war Diplom-Kaufmann Paffenholz bei einer der bekanntesten deutschen Landesbanken in führenden Positionen als Leiter Structured Finance sowie M&A in Hamburg mit in der Spitze etwa 50 Mitarbeitern tätig. Zu seinen Aufgaben zählten dabei die strategische Diskussion sowie Begleitung von überwiegend inhabergeführten mittelständischen Unternehmen bei allen Fragestellungen rund um das Thema Fremdfinanzierung, also Club Deals, syndizierte Kredite, Schuldscheindarlehen, Förderkredite etc., aber auch die Zusammenarbeit mit börsennotierten Konzernen sowie Private Equity-Fonds beim Verkauf als auch bei Akquisitionen.

Paffenholz wechselte nach seinem Studium an der Universität Hamburg mit Abschluss Diplom-Kaufmann von der Commerzbank zu einer der bekannten deutschen Landesbanken. Nach einigen Jahren im Kredit- sowie Firmenkundengeschäft wechselte Paffenholz innerhalb der Organisation in die Projektfinanzierung, die er aufbaute und leitete.. Ab 2003 lag sein Fokus auf dem Aufbau und der (Mit)Leitung der Bereiche Structured Finance / Corporate Finance inklusive der Übernahme von Beiratstätigkeiten sowie der Mitgeschäftsführung in Tochtergesellschaften.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!