News RSS-Feed

04.03.2016 Engel & Völkers AG erweitert Aufsichtsrat mit Michael de Picciotto

Bildquelle: Engel & Völkers
Die Engel & Völkers AG erweitert im Rahmen der raschen internationalen Expansion den Aufsichtsrat. Michael de Picciotto übernimmt ab sofort die neue Position des stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden. Der Aufsichtsrat besteht nunmehr aus dem Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Walter Kuna, dem Stellvertreter Michael de Picciotto sowie den Aufsichtsratsmitgliedern Thomas Völkers und Dr. Thomas Bühler. "Ich freue mich sehr, dass wir Michael de Picciotto als stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden gewinnen konnten. Im Hinblick auf unsere globalen Wachstumsziele stellt er durch seine breit gefächerte und langjährige berufliche Erfahrung eine große Bereicherung für uns dar", erklärt Christian Völkers, Vorstandsvorsitzender der Engel & Völkers AG.

Mehr als 27 Jahre war Michael de Picciotto in der Schweizer Privatbank Union Bancaire Privée (UBP) in Genf und in London tätig. Dort übte er diverse Führungspositionen unter anderem im Bereich der Vermögensverwaltung sowie im Private Banking aus. Als Mitglied des Vorstands war er auf höchster Führungsebene für den Erfolg der UBP mitverantwortlich. Zudem verfügt Michael de Picciotto über internationale Kontakte, auch zu institutionellen Anlegern. Durch seine bisherige Tätigkeit bei der UBP hat er Zugang zu der für Engel & Völkers wichtigen Zielgruppe der "Ultra High Net Worth" (UHNW) Familien. "Ich wünsche Michael de Picciotto einen guten Start und viel Erfolg für die neue Herausforderung", sagt Christian Völkers abschließend.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!