News RSS-Feed

08.05.2017 FORE Partnership beruft Ulrich Heinl zum Investment Director

Fotocredit: FORE
FORE Partnership hat Ulrich Heinl MRICS zum Investment Director berufen. Mit Sitz in Frankfurt wird der 43-Jährige von dieser neu geschaffenen Position aus sowohl die Neuakquisitionen in Deutschland verantworten als auch die hier bestehenden Projekte betreuen. Er berichtet direkt an Basil Demeroutis, den geschäftsführenden Gesellschafter von FORE.

Ulrich Heinl verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Immobilienwirtschaft und ist ein ausgewiesener Experte in den Bereichen Akquisition und strategisches Asset Management.

Er war sechs Jahre für Allianz Real Estate Germany tätig und leitete als Senior Sales Manager ein Verkaufsprogramm mit einem Volumen von 800 Mio. Euro.
Weitere Stationen seiner Karriere waren unter anderem Henderson Global Investor und Commerz Grundbesitz und die Noratis GmbH. Er verfügt über einen Master-Abschluss im Bereich Real Estate der Nottingham Trent University, ist Diplom-Immobilienökonom (ADI) und Diplom-Betriebswirt (FH).

Basil J. Demeroutis, Managing Partner von FORE: „Wir freuen uns, eine angesehene und renommierte Persönlichkeit wie Ulrich Heinl für FORE gewonnen zu haben. Seine außerordentliche Kompetenz beim Deal-Making, kombiniert mit der Fähigkeit durch sein hervorragendes Netzwerk Off-Market-Chancen zu identifizieren, sind ein großer Gewinn für unser Expertenteam und unsere Kunden.“

FORE verfolgt eine nachhaltige Immobilien-Strategie. Dieser zielt auf höhere Renditen durch einen nachhaltigen Ansatz in vier Schlüsselbereichen: Kohlendioxyd-Reduzierung, soziales Umfeld, bauliches Umfeld und Design. Der Investitionsfokus liegt auf den Asset-Klassen Büro, Wohnen und Einzelhandel; hauptsächlich in Großbritannien und Deutschland. Die einzelnen Objekte haben dabei einen Anlagewert zwischen 10 und 30 Mio. Euro. Aktuell betreut FORE Investments im Wert von mehr als 300 Mio. Euro, davon etwa 35 Prozent in Deutschland (Stand: 31.3.2017), und rund 70.000 qm Mietfläche. Darin enthalten ist auch die im Bau befindliche Projektentwicklung „Geisberg Berlin“ mit 121 Wohneinheiten.






Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!