News RSS-Feed

26.10.2015 PHOENIX HÖFE der REVITALIS in Hamburg feiern Richtfest

Copyright: REVITALIS REAL ESTATE AG
Nur ein Jahr nach Baubeginn hat der Projektentwickler und Investor REVITALIS REAL ESTATE AG zum Richtfest der PHOENIX HÖFE im Harburger Binnenhafen eingeladen. Dies feierten Andreas Lipp, Vorstand des Bauherren REVITALIS REAL ESTATE AG, Daniel Averbeck, Projektleiter der MPP MEDING PLAN + PROJEKT GmbH, gemeinsam mit Harburgs Bezirksamtsleiter Thomas Völsch sowie Alois Pröbstl von der Bayerischen Versorgungskammer und Endinvestor des Projekts. Zahlreiche geladene Gäste und Projektbeteiligte begleiteten die Zeremonie.

An der Theodor-Yorck-Straße entstehen bis Sommer 2016 nach den Plänen des Hamburger Architekturbüros MPP MEDING PLAN + PROJEKT GmbH auf rund 11.000 m² Wohnfläche 140 Mietwohnungen mit großzügigen Balkonen und Terrassen. Das 5-geschossige Ensemble mit Staffelgeschoss verfügt neben einer Tiefgarage mit 114 PKW-Stellplätzen über einen ansprechend gestalteten und begrünten Außenbereich. Die PHOENIX HÖFE wurden 2013 von der Bayerischen Apothekerversorgung, einem der 12 berufsständischen und kommunalen Versorgungswerke bei der Bayerischen Versorgungskammer, im Rahmen eines Forward Deals erworben.

Thomas Völsch, Bezirksamtsleiter Harburg, hebt die städtebauliche Entwicklung des Hafenareals hervor: „Das innovative Wohnprojekt passt ausgezeichnet in den Harburger Binnenhafen, der sich zu einem sehr attraktiven Wohnstandort entwickelt hat. Die architektonische Vielfalt in Verbindung mit der Nähe zum Wasser, zur Innenstadt und zur Natur zieht durch die gute Anbindung an Straße und Schiene viele Interessenten an.“

„Wir freuen uns, dass wir mit den PHOENIX HÖFEN eine weitere hochwertige Immobilie in guter Lage erwerben konnten“, sagt Alois Pröbstl, Abteilungsleiter Immobilien Property Management der Bayerischen Versorgungskammer. „Sie ist ein Substanzwert für eine nachhaltige Altersversorgung unserer Versicherten und unseren künftigen Mietern wollen wir ein langfristiger und verlässlicher Partner sein.“

Daniel Averbeck, Projektleiter der PHOENIX HÖFE beim Architekturbüro MPP MEDING PLAN + PROJEKT GmbH hat besonderen Wert auf die Grundrissgestaltung der einzelnen Wohnungen gelegt: „Unsere Planung umfasst diverse Wohnungstypen mit 2-5 Zimmern und Größen von 50 m² bis 145 m². Die Grundrisse der Wohnungen sind funktional, gut durchdacht und passend für die verschiedenen Lebensentwürfe unserer Mieterinteressenten. 2,60 m lichte Raumhöhe, bodentiefe Fenster, Echtholzparkett und hochwertige Einbauküchen in ansprechendem Design gehören zur Ausstattung."

„Hamburg hat den Sprung über die Elbe geschafft. Die Nachfrage nach Wohnungen im Bereich des Harburger Binnenhafens ist groß", ergänzt Andreas Lipp, Vorstand der REVITALIS REAL ESTATE AG. „Nachhaltige Konzepte, funktionale Grundrisse und eine hochwertige, moderne Ausstattung stehen im Fokus der Wohnungssuchenden. Wir können mit den PHOENIX HÖFEN all diese Wünsche abdecken."

Ab Dezember 2015 können sich Interessenten in der eingerichteten Musterwohnung einen eigenen Eindruck von der Ausstattung und den Qualitäten der PHOENIX HÖFE verschaffen. Die in Harburg ansässige Haferkamp Immobilien GmbH ist mit der Vermietung der Wohnungen beauftragt und nimmt Anfragen bereits jetzt gern entgegen.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!