News RSS-Feed

22.04.2016 Richtfest für PANDION Le Grand im Düsseldorfer Le Quartier Central

Foto: Pandion
PANDION feiert heute Richtfest für das Objekt PANDION LE GRAND, das zweite Wohnhochhaus des Kölner Immobilien-Entwicklers am Standort Düsseldorf. Das Gebäude ist 60 Meter hoch und erstreckt sich mit seinen 113 Eigentumswohnungen über 18 Etagen. Zum Bauvorhaben gehört zudem eine siebengeschossige Mantelbebauung mit 53 Wohnungen.

Das gesamte Baufeld im Le Quartier Central hat eine Grundstücksfläche von rund 5.900 Quadratmetern, die geplante Wohnfläche beläuft sich auf circa 14.200 Quadratmeter. Das Wohnhochhaus soll im Sommer 2017 bezugsfertig sein.
Die Pläne für das Objekt stammen aus der Feder bekannter Architekturbüros: HPP Hentrich-Petschnigg & Partner aus Düsseldorf ist verantwortlich für das städtebauliche Konzept von Hochhaus und Mantelbebauung, Hadi Teherani Architects aus Hamburg hat die Gebäudefassade entworfen.

PANDION hat sich auf dem neuen Pempelforter Quartier viel vorgenommen. Dazu Vorstand Reinhold Knodel: „Wir bauen im Le Quartier Central zwei Wohnhochhäuser inklusive Randbebauung mit insgesamt rund 330 Wohnungen. Hinzu kommen ein Bürogebäude und ein Vier-Sterne-Hotel. Damit tragen wir der für den Standort vorgesehen Mischnutzung aus Wohnen und Arbeiten Rechnung und schaffen ein Angebot an innerstädtischem Wohnraum – wie in allen deutschen Großstädten ist die Nachfrage auch in der Landeshauptstadt nach wie vor sehr hoch.“

Rund 60 Prozent der Wohnungen im Hochhaus sind bereits verkauft. Besondere Highlights für die Bewohner des PANDION LE GRAND sind ein Concierge-Service in einem aufwendig gestalteten Foyer sowie ein Wellness-Bereich.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!