News RSS-Feed

03.05.2016 STRABAG PFS erhält Großauftrag der DFS Deutsche Flugsicherung

Bildnachweis: DFS Deutsche Flugsicherung
STRABAG Property and Facility Services (STRABAG PFS) hat zum 1. März 2016 einen weiteren Großauftrag der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH erhalten. Der Industrie- und Immobiliendienstleister übernimmt das gesamte technische Gebäudemanagement für die Zentrale der DFS in Langen bei Frankfurt mit allen Verwaltungsgebäuden, dem Control Center, der DFS Akademie sowie den Forschungs-, Technik- und Logistikzentrum. Hinzu kommen die Tower Nord und Süd am Frankfurter Flughafen sowie der Tower am Flughafen Saarbrücken und weitere Flugsignalmasten und Radaranlagen in Hessen, Südwestdeutschland und im Saarland.

Zu den vereinbarten Leistungen gehören Betriebsführung, Gewährleistungsverfolgung, Inspektion, Wartung, Instandsetzung und die gesicherte Energieversorgung, einschließlich der Betreuung von Netzersatzanlagen für die komplexen und redundanten Versorgungseinrichtungen, wie Gefahrenmeldeanlagen, Gebäudeautomation, Klima- und Kältetechnik.

Der Vertrag wurde für mindestens drei Jahre mit der Option auf Verlängerung geschlossen. Vorausgegangen war ein Bieterverfahren über zwei Lose, bei dem sich STRABAG PFS durchsetzen konnte. Über das Auftragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.

Bundesweit bewirtschaftet STRABAG PFS damit nun insgesamt über 140 Objekte und Tower der DFS Deutsche Flugsicherung. „Für uns sind Folgeaufträge von Bestandskunden immer Auszeichnung und Bestätigung für die guten Leistungen unserer Teams. Der Auftrag der DFS unterstreicht darüber hinaus unseren Anspruch, der führende Qualitätsdienstleister für technisch hochsensible Anlagen und Industrien in Deutschland zu sein“, sagt der Vorsitzende der Geschäftsführung von STRABAG PFS, Martin Schenk.




Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!