News RSS-Feed

04.08.2016 S IMMO kauft Spaldingtor und Gohlis Arkaden von der VICUS GROUP

Spaldingtor in Hamburg
Gohlis Arkaden in Leipzig
Die S Immo AG hat von der VICUS GROUP AG ein Portfolio, bestehend aus zwei Objekten mit gemischten Nutzungen in Hamburg und Leipzig, gekauft. Das Hamburger Büro- und Geschäftshaus Spaldingtor liegt in der City-Süd, Hamburgs zweiterfolgreichstem Vermietungsteilmarkt. Bei dem Objekt handelt es sich um ein, aus einem Alt- und einem Neubau bestehendes, rund 12.250 m² großes, klassisches Bürogebäude mit neun Obergeschossen. Rund 500 m² entfallen dabei auf Einzelhandelsflächen. 2004 wurde das Bestandsgebäude um einen 8-geschossigen Neubau erweitert. 2009 bis 2012 erfolgte eine Instandsetzung und Revitalisierung.

Das Nahversorgungszentrum und Bürohaus im Leipziger Stadtteil Gohlis wurde 1994 mit einer vermietbaren Fläche von rund 19.500 m² als klassisches Stadtteilzentrum mit den Bereichen Handel, Büro, Fitness sowie Gesundheit errichtet. Knapp 10 Prozent der Fläche entfallen auf Wohnungsnutzung in Teileigentum. 2014 wurde das Gebäude umfassend modernisiert. Aktuell ist es durch eine kleinteilige und gemischte Mieterstruktur gekennzeichnet.

S Immo Germany Geschäftsführer Robert Neumüller zeigt sich sehr zufrieden mit den Ankäufen: „Beide Objekte haben ein hohes Potential. Die City Süd in Hamburg zeigt sich konstant erfolgreich im Vermietungsranking der Hamburger Bezirke. Der Stadtteil Gohlis in Leipzig erfährt gerade durch neue Projektentwicklungen eine Standortaufwertung.“

Der Ankauf des Portfolios erfolgte durch Anteilserwerb. Beraten wurde S Immo rechtlich, steuerrechtlich und in bilanziellen Fragen durch BRL Boege Rohde Luebbehuesen unter der Leitung von Dr. Marc Biebelheimer und Dr. Alexander Hartmann, die beide im Berliner Büro von BRL tätig sind. Der Verkäufer wurde rechtlich durch Noerr LLP aus Berlin (Felix Blobel und Dr. Hilmar Hamm), beraten.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!