News RSS-Feed

28.05.2014 IVD lädt zum Deutschen Immobilientag am 12. und 13. Juni in Leipzig

Der Immobilienverband IVD lädt zum Deutschen Immobilientag am 12. und 13. Juni 2014 in das Westin Leipzig. Die größte Veranstaltung für Immobiliendienstleister steht ganz im Zeichen der politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in der Immobilienbranche. "Mit Mietpreisbremse, Bestellerprinzip und Widerrufsrecht werden der Immobilienwirtschaft immer neue Steine in den Weg gelegt", sagt Jens-Ulrich Kießling, Präsident des IVD. "Wir wollen den Deutschen Immobilientag nutzen, um diese Themen mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zu diskutieren."

Hochkarätige Referenten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft

Der IVD hat auch in diesem Jahr hochkarätige Referenten für den Deutschen Immobilientag gewinnen können. Zur Eröffnungsveranstaltung am 12. Juni haben sich Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Ulrich Kelber, Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und Sven Morlok, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, angekündigt und sprechen zu immobilienpolitischen Themen wie Mietpreisbremse und Bestellerprinzip. Am Nachmittag folgt eine Podiumsdiskussion mit den Bundestagsabgeordneten Dr. Jan-Marco Luczak, CDU/CSU und Klaus Mindrup, SPD. IVD-Vizepräsident Jürgen Michael Schick wird mit ihnen und weiteren Gästen zu den immobilienwirtschaftlichen Regulierungsabsichten debattieren.

Fachpanels zur Fortbildung

Zur fachlichen Weiterbildung gibt es am Nachmittag des 12. Juni drei Fachpanels. Auf die Sachverständigen warten zahlreiche Themen: Das Spektrum reicht über das strategische Marketing für Sachverständige, Haftung und Versicherung des Sachverständigen bis zu innovativen Entwicklungstendenzen der Marktwertermittlung. Die Verwalter erfahren in ihrem Fachpanel mehr zur Verwaltervergütung im WEG sowie über die mögliche Ausgestaltung eines Sach- und Fachkundenachweises. Die Immobilienmakler bekommen Informationen über das neue Widerrufsrecht, das ab dem 13. Juni 2014 gilt. Am 13. Juni wird der Journalist Dr. Hajo Schumacher erklären, wie Kommunikation für Chefs funktioniert. Prof. Arndt Joachim Garth referiert über das Thema Markenbildung bei Dienstleistungen. Mit der Mitgliederversammlung des IVD schließt der Deutsche Immobilientag.

Der IVD erwartet wieder mehr als 500 Teilnehmer aus Politik und allen Bereichen der Immobilienwirtschaft. Auf der begleitenden Fachausstellung werden verschiedene Unternehmen ihre Produkte und Leistungen präsentieren. Das Programm, weitere Informationen sowie Anmeldeformulare können unter info@ivd.net angefordert werden und stehen außerdem auf der IVD-Homepage oder unter www.deutscher-immobilientag.de zur Verfügung. Für IVD-Mitglieder kostet der Eintritt 119 Euro, für Nichtmitglieder 220 Euro.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!