News RSS-Feed

06.10.2015 Agentur Stern nimmt Designpreis ICONIC AWARD entgegen

Renommierte Stardesigner aus Rio de Janeiro, Preisträger aus China und Großbritannien – und mittendrin eine Agentur aus Wiesbaden! Im Rahmen eines großen Galaabends zur Expo Real 2015 in der Pinakothek der Moderne in München hat die Full-Service-Agentur Stern (Wiesbaden/München) am Montagabend den ICONIC AWARD 2015 für die Magazinserie „The Riverside“ entgegengenommen. Das Corporate-Publishing-Produkt für das Bauprojekt MainTor in Frankfurt am Main der DIC erhielt die renommierte Auszeichnung „Best of Best“ in der Kategorie Communication. Geschäftsführer Martin Jung bei der Preisverleihung: „Herausragende Immobilien verdienen herausragende Kommunikation. Und besondere Produkte wie das Magazin ,The Riverside’ sind nur in guter Zusammenarbeit mit dem Kunden möglich. Deshalb bedanke ich mich auch ganz besonders beim Bauherrn DIC, der mit seiner tollen Teamarbeit diesen Erfolg erst möglich gemacht hat.“

Der feierliche Galaabend mit zahlreichen Gästen aus aller Welt fand anlässlich der internationalen Immobilienleitmesse Expo Real (5.–7. Oktober) statt. Mit dem Preis setzte sich Stern beim Internationalen Rat für Formgebung gegen Wettbewerbsbeiträge aus der ganzen Welt durch. Das MainTor-Magazin „The Riverside“ bereitet seit 2011 Themen und Trends zum neuen Frankfurter Büro- und Wohnquartier in erster Reihe am Main auf. Das Magazin im übergroßen Format besticht durch packende Themen und innovatives Design. Es richtet sich an potenzielle Mieter, Investoren und Multiplikatoren und macht das Projekt erlebbar. 2015 ist es mit dem Leitthema „Divercity“ bereits mit seiner vierten Ausgabe erschienen.

Bereits 2013 wurden Bauherr DIC und Agentur mit dem Immobilienmanager-Award für die erfolgreiche MainTor-Kommunikationskampagne ausgezeichnet. Außerdem ergänzt der ICONIC AWARD die Reihe hochkarätiger Preise, die von Stern begleitete Projekte in den vergangenen Jahren gewinnen konnten: darunter mehrere MIPIM Awards und zuletzt der Red Dot Design Award.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!