News RSS-Feed

25.05.2016 Chapman Taylor gewinnt RLI AWARD Designer of the Year in London

Chris Lanksbury und Adrian Griffiths von Chapman Taylor (Mitte links und rechts) freuen sich über den RLI Award. Foto: Retail & Leisure International
Das international tätige Architekturbüro Chapman Taylor ist in London anlässlich einer großen Gala im naturhistorischen Museum mit dem RLI (Retail & Leisure International) Award “Designer of the Year“ ausgezeichnet worden. Zu dieser Preisverleihung versammeln sich alljährlich die Schlüsselfiguren und wichtigsten Akteure der international erfolgreichen Einzelhandelsszene. Retail & Leisure International gilt als einziges weltweit publiziertes Magazin für Einzelhandels- und Freizeitimmobilien und -projekte. Chapman Taylor setzte sich gegen die Konkurrenz der Büros Benoy, CallisonRTKL und Design International durch.

Chapman Taylor plant derzeit einige weltweit beachtete Projekte wie Global Harbor Changzhou, das größte Shopping-Center, welches in diesem Jahr in China fertig gestellt wird, die Mall of Qatar, Katars größtes Shopping Center, Mega Silk Way, als größtes Shopping-Center in Kasachstan eines der zentralen Projekte der EXPO 2017, Global 100, einen großen chinesischer Themenpark auf der Insel Hainan sowie das Altstadtquartier Büchel als städtebauliche Entwicklung der historischen Altstadt der Kaiserstadt Aachen in Deutschland.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!