News RSS-Feed

10.06.2016 ULI Germany Award for Excellence – das sind die Finalisten

Alter Schlachthof (oben links), Zentralmassiv (oben rechts), Am Ackermannbogen (unten)
Mit dem ULI Germany Award for Excellence zeichnet das Institut zum ersten Mal herausragende Immobilienprojekte sowie städtebauliche Entwicklungen auf nationaler Ebene aus. Die Global Awards for Excellence haben sich bereits seit 1979 zu einer der renommiertesten internationalen Auszeichnungen etabliert. Im Sinne des ULI wird mit dem Preis der gesamte Entstehungsprozess und dessen Strahlkraft auf die nachhaltige Entwicklung eines Quartiers oder einer Stadt gewürdigt. Kommunen als auch private Akteure wurden eingeladen, sich an dem offenen Wettbewerb zu beteiligen. Die Jury wird den Sieger am 29. Juni 2016 wählen und am gleichen Tag im Rahmen des ULI Sommerempfangs, der Abendveranstaltung des Urban Leader Summit 2016, in Frankfurt am Main auszeichnen.

Die Finalisten des mit 10.000,- € dotierten ULI Germany Award for Excellence sind:
Zentralmassiv (Stadt Bochum, eingereicht durch: Stark Design), Alter Schlachthof (Stadt Karlsruhe, eingereicht durch: Karlsruher Fächer GmbH & Co. Stadtentwicklungs-KG), Am Ackermannbogen (Stadt München, eingereicht durch: Referat für Stadtplanung und Bauordnung der Landeshauptstadt München).



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!