News RSS-Feed

15.06.2016 Investoren und Hotellerie treffen sich zum Jahreskongress in Hamburg

Der 8. Deutsche Hotelimmobilien-Kongress von Heuer Dialog und dfv Conference Group findet in diesem Jahr am 29. und 30. Juni 2016 im Grand Elysée in Hamburg statt. Unter dem Motto „Fusions- und Expansionsstrategien von Hotelketten bestimmen den Markt – Was sind die Konsequenzen für Immobilienwirtschaft und Hotellerie?“ diskutieren über 100 Entscheider aus Hotellerie sowie Betreiber, Projektentwickler, Investoren und Finanziers über die aktuellen Entwicklungen des Hotelimmobilienmarktes.

Seit Jahren erfreuen sich Hotelübernachtungen einer steigenden Nachfrage und sind für Investoren ungebrochen attraktiv. Doch welcher Markt ist stark wachsend? Business-, Tourismus- oder Tagungsmarkt? Was kann den Wert eines Hotels langfristig sichern? Wie können neue Konzepte für die zunehmende Ausdifferenzierung der Nachfragestruktur entworfen werden?

Mit der Themenreihe „Von Hamburg bis München" werden zudem die Großstädte genauer unter die Lupe genommen. Dabei wird Hamburg als Standort nicht zu kurz kommen. Auch hier wird ein intensiver Einblick in die Hotelentwicklung in der Stadt – auch ohne Olympia – gerichtet.

Top-Sprecher sind u.a.: Yannick Wagner, Vice President Development Central Europe, AccorHotels Germany GmbH |Michael Ullmann, Projektentwickler und Gründer, Kapitalfreunde GmbH | Markus Lehnert, Regional Vice President, International Hotel Development Marriott International, Inc. | Frank Hildwein, Head of Hotel Acquisitions and Sales, DEKA Immobilien GmbH | Michiel Illy, Managing Director, New Century Investment Luxembourg.

Anmeldungen zum 8. Deutschen Hotelimmobilien-Kongress am 29. und 30. Juni 2016 sind bis zum Veranstaltungstag hier möglich.

Das detaillierte Kongressprogramm finden Sie hier zum Download.




Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!