News RSS-Feed

22.09.2016 Hotelmarkt: Projektpräsentationen zeigen neue Konzepte und Trends

Das hotelforum, die europäische Fachkonferenz für Hotel- und Immobilienexperten, findet dieses Jahr am Donnerstag, 6. Oktober im Hotel Bayerischer Hof in München statt. Im Rahmen des Programms werden u.a. aktuelle Hotelprojekte und -konzepte vorgestellt. Die Projekt-Präsentationen finden von 13.30 bis 15.00 Uhr statt. Folgende, rund 15-minütige Präsentationen sind u.a. geplant:

Holger Hutmacher, Geschäftsführender Gesellschafter a-ja Resort und Hotel GmbH:
„a-ja City Resort: Urlaub in der Stadt“
„Wir setzen mit dem ´City Resort´ auf die beiden Megatrends: Städtereisen und Wellnessurlaub, sprich: ´Urlaub in der Stadt´. Dafür gehen wir in die deutschsprachigen Metropolen. Zürich wird das erste Resort sein, weitere werden folgen.“

Markus Kaplan, Architekt und Gesellschafter der URBANAUTS Hospitality Group, ein Zusammenschluss von Hotel- und Marketingexperten sowie Architekten:
„gräztzlhotels karmelitermarkt, meidlinger markt und belvedere“
„Leerstehende Erdgeschoßzonen in unseren Städten sind das Thema, Garten- oder Streetlofts sind die Formate. Mit den grätzlhotels karmelitermarkt, meidlinger markt und belvedere findet die URBANAUTS Hospitality Group eine Antwort auf diese Problemstellung und das, sehr zum Behagen ihrer Gäste, die in ehemaligen Geschäftslokalen zu Gast sein dürfen. Ein Konzept, das bereits mit dem Rolling Pin Award als ´Hotelier des Jahres´ pra?miert wurde!“

Otto Lindner, Vorstand Lindner Hotels:
„me and all“
„´me and all hotels´ ist das neue urbane Hotelkonzept der Lindner Hotelgruppe mit Fokus auf hochwertigem Design, ehrlichen und authentischen Produkten und modernster Technologie – immer in zentralen Lagen. Street Food, leckere Drinks und wiederkehrende Events lassen ´me and all´ zum Treffpunkt für Reisende und Locals werden. Mit Düsseldorf starten wir im Oktober mit dem ersten ´me and all hotel´ in einem starken Hotelmarkt – und sehen zunächst im deutschsprachigen Raum noch großes Potenzial für Wachstum in dieser Nische.“

Während des Gala-Abends wird ab 20 Uhr die Prämierung der „Hotelimmobilie des Jahres“ vorgenommen. Außerdem werden der „Blue Hotel Award“ von STIWA REA und hotelbau sowie der „Hospitality Innovation Award“ von PKF hotelexperts verliehen.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!