News RSS-Feed

16.03.2017 Finalist bei MIPIM-Awards: Headquarter BNL-BNP Paribas Group in Rom

Copyright: BNP Paribas Real Estate Italy, Photographer: Ezio Gosti
75.000 Quadratmeter umfasst die neue Unternehmenszentrale der BNL-BNP Paribas Group „Il cielo di Roma“, die von BNP Paribas Real Estate entwickelt und Ende Oktober 2016 fertiggestellt wurde. Das Gebäude, das in den kommenden Monaten bezogen wird, ist eins von vier Finalisten in der Kategorie „Best Office and Business Development” der diesjährigen MIPIM Awards. Der Gewinner wird während der internationalen Gewerbeimmobilienmesse auf der Preisverleihung am 16. März um 18:30 Uhr im Palais des Festivals in Cannes bekanntgegeben. In die Bewertung fließen jeweils zu 50 Prozent die Stimmen der MIPIM-Teilnehmer sowie die der internationalen Jury (bestehend aus neun Immobilienexperten) ein.

Die Immobilie, die von den Architekten 5+1AA entworfen wurde, entspricht den Anforderungen an ein modernes Bürogebäude. Sie bietet in 12 Ober- sowie 4 Untergeschossen Platz für bis zu 3.300 Arbeitsplätze, ein Schulungszentrum (1.000 m²), ein Auditorium mit 300 Plätzen, eine Kantine (1.800 m²), eine Tiefgarage (400 PKW-Stellplätze), eine Panorama-Terrasse, ein Fitness-Studio sowie eine Kinderbetreuung (750 m²). Mit seiner Zertifizierung in LEED Gold erfüllt das Objekt zudem die höchsten Umweltstandards. Das einzigartige, innovative Design fügt sich nahtlos in das urbane Umfeld um den noch im Bau befindlichen Bahnhof für Hochgeschwindigkeitsverbindungen Camillo Benso Conte di Cavour ein, der von den Architekten ABDR Architetti Associati entworfen wurde. Bereits im Juli 2016 wurde „Il cielo di Roma“ mit dem Award „The Plan 2016“ als beste Projektentwicklung für Büroimmobilien aus insgesamt 500 internationalen Projekten ausgezeichnet.





Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!