News RSS-Feed

04.09.2017 Bereits über 400 Anmeldungen für die Immobilienkonferenz-Ruhr

Für die 4. Immobilienkonferenz-Ruhr am 12.09.2017 ab 12.00 Uhr in den Flottmann-Hallen in Herne, haben sich bereits mehr als 400 Teilnehmer, sowohl aus der Metropole Ruhr als auch aus vielen Teilen der ganzen Bundesrepublik angemeldet.

Neben Branchenkennern und Experten aus der Immobilienbranche, der Wirtschaft und der Politik, erwarten die Veranstalter den Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie in Düsseldorf, Christoph Dammermann, der zum Thema Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft sprechen wird.

„Die Immobilienkonferenz-Ruhr ist bereits ein Fixpunkt in der Immobilienwirtschaft der Metropole Ruhr“, so Dirk Leutbecher vom Veranstalter STONY Real Estate Capital.

Wieder werden spannende Themen aus der Immobilienbranche in der Metropole Ruhr unter die Lupe genommen. So widmet sich ein Forum der Digitalisierung in der Bauwirtschaft (Stichwort: Building Information Modeling / BIM). In einem anderen Forum geht es um das Thema Designer Outlet Center und ggf. geplante Standorte / Umsetzungen im Ruhrgebiet.

Premiere feiert die Vergabe des Innovationspreises „Immobilienköpfe des Ruhrgebietes“, bei der sowohl eine Dame als auch ein Herr für Ihr Engagement im und für das Ruhrgebiet ausgezeichnet werden.

Anmeldungen für die Teilnahme zur Veranstaltung sind weiterhin möglich. Informationen sind auf der Internetseite www.immobilienkonferenz-ruhr.de erhältlich.




Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!